Dauer bis zur vollen Sehleistung nach Vitrektomie mit Gas

Joachimw1403, Samstag, 29. Oktober 2022, 18:40 (vor 33 Tagen)

Hallo,
ich bin neu hier im Forum und will mich erst mal kurz vorstellen, bevor ich zur eigentlichen Frage komme.
Ich bin 63 Jahre alt und sehe seid ca. 30 Jahren nur noch auf dem rechten Auge. Ein grauer Star hatte dann hat Sehverm√∂gen im Laufe der letzten Jahre auf 30 Prozenz reduziert, sodass vor einem Jahr eine Katarakt Op mit Erfolg durchgef√ľhrt wurde und das Sehverm√∂gen wieder 70 % betrug (ich rede immer vom rechten Auge - links ist nichts mehr zu machen).
Vor knapp 3 Wochen kam es nun zu einer Netzhautabl√∂sung (ohne Makula Beteiligung), die in der Uniklinik Heidelberg mit einer Vitrektomie und Gasf√ľllung behandelt wurde. Im Zuge der OP wurde auch gleich eine Gliose mit behandelt.
Soweit zur Vorgeschichte und nun zur Frage:
Die Gasblase im Auge hat sich in den 3 Wochen auf ca. 1/3 reduziert und reduziert sich auch weiter.
Aber in dem Bereich, in dem die Glask√∂rperfl√ľssigkeit die Gasblase ersetzt hat, sehe ich immer noch deutlich unsch√§rfer als vorher und wollte mal fragen, wie lange das bei Euch gedauert hat, bis die volle Sehleistung wieder erreicht war.
√úber Eure Erfahrungen bei dem Thema w√ľrde ich mich sehr freuen und bedanke mich schon mal ganz herzlich im Voraus

Joachim

Dauer bis zur vollen Sehleistung nach Vitrektomie mit Gas

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Samstag, 29. Oktober 2022, 19:36 (vor 33 Tagen) @ Joachimw1403

Guten Abend Joachim,

du musst von 12 Wochen Heilungsdauer ausgehen, bis dahin hat sich das Sehen weitestgehend stabilisiert.
Allerdings ist Erfahrungsgemäß auch danach noch eine Besserung möglich.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Dauer bis zur vollen Sehleistung nach Vitrektomie mit Gas

Joachimw1403, Samstag, 29. Oktober 2022, 21:58 (vor 33 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,
vielen Dank f√ľr die schnelle Antwort, die mir wirklich weiter hilft. Es braucht wohl einfach seine Zeit (die 12 Wochen, die Du angesprochen hast) und damit kann ich gut leben.
Einen sch√∂nen Abend noch und ich kann ja ab und zu mal berichten, wie sich das Ganze √ľber die Zeit so entwickelt.

Joachim

Dauer bis zur vollen Sehleistung nach Vitrektomie mit Gas

Vanessa, Samstag, 29. Oktober 2022, 22:26 (vor 33 Tagen) @ Joachimw1403

Hallo Joachim,

ja, es braucht einfach seine Zeit. Ich war nach meiner Netzhaut-OP ungeduldig und wollte endlich wieder richtig klar sehen können.
Im Gegensatz zu dir hatte, bzw habe ich aber noch ein gesundes anderes Auge.
Am wichtigsten ist jedoch erst einmal, dass deine Netzhaut anliegt und du dein Auge und dich einfach schonst.

Ich w√ľnsche dir weiterhin eine gute Genesung!

Liebe Gr√ľ√üe
Vanessa

Dauer bis zur vollen Sehleistung nach Vitrektomie mit Gas

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Samstag, 29. Oktober 2022, 21:11 (vor 33 Tagen) @ Joachimw1403

Hallo Joachim,

Katharina hat ja schon geantwortet.

Bei der Katarakt-OP wurde dir ja eine neue Linse eingesetzt. Wenn die bereits eine gewisse Dioptrienst√§rke aufweist, hat sich nat√ľrlich deine Sehsch√§rfe gegen√ľber vorher ge√§ndert.
√úblicherweise wird vor der OP besprochen, welche Sehst√§rke man nach der OP haben will (scharfe Fern- oder scharfe Nahsicht) und eine entsprechende Linse eingesetzt. Bei scharfer Nahsicht ben√∂tigt man dann eine Brille f√ľr die Fernsicht und umgekehrt.

Allerdings habe ich keine Erfahrung mit √Ėl, inwiefern das vielleicht einen anderen Brechungsindex als der Glask√∂rper/Augenwasser aufweist und dadurch deine ver√§nderte Sehsch√§rfe bedingt ist.
Aber da werden einige User hier im Forum bestimmt mehr dazu sagen können.

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)

Dauer bis zur vollen Sehleistung nach Vitrektomie mit Gas

Joachimw1403, Samstag, 29. Oktober 2022, 22:10 (vor 33 Tagen) @ mojoh

Hallo Mojoh,
ich habe kein √Ėl im Auge, sondern ein Gas, das nach und nach wieder durch die k√∂rpereigene Glask√∂rperfl√ľssigkeit ersetzt wird. Das dauert ca. 4 Wochen und die Netzhaut braucht wohl ca. 12 Wochen, bis sie sich von dem Eingriff erholt hat (s. Antwort von Katharina).

Einen schönen Abend noch
Joachim

Dauer bis zur vollen Sehleistung nach Vitrektomie mit Gas

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Sonntag, 30. Oktober 2022, 07:14 (vor 32 Tagen) @ Joachimw1403

Ups,
sorry Joachim, da ist mir was durcheinander geraten.

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)

wie geht es dir mittlerweile?

Joachim_10, Dienstag, 29. November 2022, 13:21 (vor 2 Tagen) @ Joachimw1403

Hallo Namensvetter!

Mir steht die Heilungsphase auch noch bevor, war mit teilweise √§hnlichem Behandlungsverlauf am 11.11.22 unterm Messer. Von daher interessiert mich nat√ľrlich der Verlauf aus erster Hand.

Hat sich bei Dir schon was verändert/verbessert?

W√ľnsche Dir gute Besserung und liebe Gr√ľ√üe Joachim

wie geht es dir mittlerweile?

Joachimw1403, Dienstag, 29. November 2022, 15:26 (vor 1 Tag, 22 Stunden, 46 Min.) @ Joachim_10

Hallo Joachim,
es gibt ja verschiedene Gasarten f√ľr diese OP, die sich nach 2, 4 oder 8 Wochen aufl√∂sen.
Ich hatte das Gas mit den 4 Wochen und 2 Wochen nach der OP war deutlich zu sehen, wir das Auge beginnt, sich wieder mit Fl√ľssigkeit zu f√ľllen. Nach genau 4 Wochen und 2 Tagen war die Glasblase vollst√§ndig verschwunden. Solange die Gasblase noch teilweise im Auge ist, wird die Netzhaut durch die Reflexionen ziemlich irritiert - aber das wird erst am Ende der 4 Wochen wirklich besser. Sobald die Gasblase aber vollst√§ndig verschwunden ist, sieht man wieder ‚Äönormal‚Äė. Die Sehsch√§rfe ist noch nicht ganz so gut wie vor der Netzhautabl√∂sung, aber vielleicht brauche ich einfach eine andere Brille - ich warte da mal noch etwas ab. Aber selbst wenn es so bleibt wie jetzt, bin ich mit dem Verlauf zufrieden.

Alles Gute f√ľr den weiteren Verlauf bei Dir
LG Joachim

wie geht es dir mittlerweile?

Joachim_10, Dienstag, 29. November 2022, 16:07 (vor 1 Tag, 22 Stunden, 5 Min.) @ Joachimw1403

Hallo Joachim,

vielen Dank f√ľr die Antwort!
Ich hatte das 2-Wochen-Gas, bei mir war es sogar 2-3 Tage fr√ľher verschwunden. Meine Sehsch√§rfe ist auch etwas schlechter als vorher, hoffe aber noch auf Besserung. Es hei√üt ja generell, dass es bis zu 3 Monaten und evtl. dar√ľber hinaus dauern kann.

Du hast recht, aber auch wenn es gleich bleiben w√ľrde, war die OP sicherlich notwendig, um Schlimmeres zu verhindern.

Ich schreibe mal sporadisch √ľber meinen weiteren Verlauf, sicherlich f√ľr manchen Leser interessant.

Danke gleichfalls, auch Dir einen weiteren guten Verlauf!

LG Joachim

wie geht es dir mittlerweile?

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Dienstag, 29. November 2022, 22:09 (vor 1 Tag, 16 Stunden, 3 Min.) @ Joachimw1403

Hallo Joachim,
das mit der Sehschärfe kann dauern. Es werden meist 3 Monate genannt. Bei mir hat es aber danach noch Verbesserungen gegeben.

Das neue Brillengläser notwendig werden, ist sehr wahrscheinlich. Das Auge kann durch die OP seine Geometrie etwas verändert haben, wodurch die alten Brillengläser nicht mehr passen.
Ich habe bei meinem ersten Auge 10 Monate gewartet, bis ich mir neue Brillrngläser habe machen lassen, da ich merkte, dass sich immer noch was verändert.
Beim zweiten Auge waren es 5 Monate. Dabei wurde das erneuerte Brillenglas f√ľr das erste Auge auch nochmal angepasst, da es immer noch leichte Ver√§nderungen gab.

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum