Kleine Blutungen auf der Netzhaut

astrokatze, Montag, 13. Februar 2023, 10:29 (vor 38 Tagen)
bearbeitet von astrokatze, Montag, 13. Februar 2023, 11:10

Heute morgen hat mein AA bei mir am linken (gelaserten) Auge zwei kleine Blutungen festgestellt. Er meinte das wäre nichts schlimmes und kommt vom Glaskörper, bzw. dass er sich an den Stellen abgelöst hat. Ich habe keine Sehverschlechterung o.ä. auf dem Auge.
Muss ich das jetzt irgendwie weiter beobachten? Blutung klingt f√ľr mich schon ziemlich ernst‚Ķ

Kleine Blutungen an der Netzhaut

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Montag, 13. Februar 2023, 11:18 (vor 38 Tagen) @ astrokatze

Hallo Astrokatze,
kann man pauschal nicht sagen. Wenn man sich in den Finger schneidet, blutet es auc. In den meisten Fällen hört es von selbst wieder auf oder es reicht ein Pflaster. Manchmal muss aber auch genäht werden.

Ja, Blutungen im Auge können vorkommen, wenn Blutgefäße verletzt werden. Was offensichtlich bei (oder als Folge von) der Laserung passiert ist. Auch hier ist von Lappalie bis Notfall die ganze Bandbreite möglich.

Mir selbst ist das auch passiert: einen Tag nach der Laserung plötzlich immer mehr kleine schwarze Punkte. Abends noch in die Uniklinik gefahren. Dort wurde eine Einblutung festgestellt aber insgesamt Entwarnung gegeben.
Das Blut (die kleinen schwarzen Punkte) wurde in den nächsten Tagen dann nach und nach absorbiert.

Ich wei√ü, dass so ein Effekt einen ziemlich beunruhigen kann. Aber du hast ja bereits einen Augenarzt deswegen aufgesucht und dieser keinen Notfall diagnostiziert. Daher kannst du die Sache durchaus gelassen sehen (auch wenn es nat√ľrlich nervt).

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)

Kleine Blutungen an der Netzhaut

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Montag, 13. Februar 2023, 11:23 (vor 38 Tagen) @ mojoh

Ergänzung:
nat√ľrlich weiter beobachten. Wenn sich schwarze Punkte bilden, dann blutet es ein. Wenn es schnell ganz viele schwarze Punkte werden, dann sofort zum Augenarzt oder Notdienst.

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)

Kleine Blutungen an der Netzhaut

astrokatze, Montag, 13. Februar 2023, 11:52 (vor 38 Tagen) @ mojoh

Hallo mojoh,
Danke, deine Antwort ist ziemlich beruhigend.
Mein linkes Auge wurde allerdings schon vor 2 Monaten gelasert, also nicht frisch. Und ich sehe aktuell gar keine schwarzen Punkte.

Kleine Blutungen an der Netzhaut

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Montag, 13. Februar 2023, 18:39 (vor 38 Tagen) @ astrokatze

Hallo Astrokatze,

ich hatte auch "Punktplutungen", drei. Die waren lange zu sehen.

Die hatte mein Artzt aber nicht erwähnt, sondern nur in den Befund geschrieben. Gesagt hat er dazu nix.

Das war 6 Wochen nach meiner Entfernung des Glaskörper und einer Laserung des NH-Lochs bei OP.

Ich glaube die Punkblutungen waren bis zu drei Monate nach OP an der NH zu sehen.

Sorgen scheint sich darum aber keiner gemacht zu haben.

Ich hatte vorher aber eine Fluorenszenzangiografie, weil man gucken wollte, ob Gef√§√üe bei mir im Auge undicht sind. Und ich habe d√ľnnes Blut.

Vielleicht kamen daher die Punktblutungen.

Also die waren lange zu sehen.

Wenn aber Blut im Auge auftaucht, Ru√üregen den Du sehen kannst, also vermehrt, mehr als einige P√ľnktchen, dann
musst Du zum Doktor.

Ich hab immer mal wieder auch zwei schwarze Punkte, die sind dann aber nach einem Tag wieder weg. Aber wie gesagt, die Punkblutungen an der NH konnt ich nicht sehen, nur der Doc und der hat nix gesagt.

Frag Deine √Ąrzte immer, wenn Du kannst, was sie zu allem meinen. Versuch Dir die Fragen aufzuschreiben und arbeite Deinen Zettel ab.

Lieben Gruß
Doreen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum