@ Psyche , deshalb nicht off topic

rop @, Montag, 05. Juni 2017, 10:53 (vor 111 Tagen)
bearbeitet von rop, Montag, 05. Juni 2017, 10:58

Hallo ins Forum,
Meine Tochter hat mir einen Screenshot eines Fachbuchs geschickt und da ich in diesem Bereich an meinen Grenzen arbeite und sich was entwickelt , fand ich es sehr interessant. √úber iBook , ich glaube √§hnliche Ausgabe auch Kindle, mit Voice Over auf Deutsch verf√ľgbar.

Was mich das jetzt hier posten l√§sst, war folgender Absatz: ich √ľbersetze mal den englischen Screenshot :
"(es geht um myofasziale Leitbahnen) ... Dieses Buch beschreibt genau funktional integrierte den K√∂rper umfassende Kontinuit√§ten (*sag doch gleich diese Leitbahnen !*] ... . Stabilit√§t, str√§ub , Verh√§rtung Verspannung, Fixation , Resilienz und Postulare Kompensationshaltungen werden √ľber diese Leitbahnen verteilt." ...

Da haben wir es doch ! Eine Arbeit mit den Leitbahnen zum Beispiel √ľber Yoga , Rudern , Laufen , Radfahren , Cross fit ... st√§rkt die psychische Resilienz und ein gut trainierter K√∂rper h√§lt auch psychisch mehr aus !
Diese These hatte ich gestern aufgeworfen und beim Yoga Seminar mit dem Lehrer diskutiert, dass ich f√ľr mich da Zusammenh√§nge sehe und 12 h sp√§ter liefert mir die Tochter den Screenshot
.
Meine Leitbahnen haben auf dem Seminar dazu gelernt , eine lebenslang bestehende Blockade (infantile Cerebralparese ) in den H√ľften wurde gel√∂st und ich habe im Raum zum ersten Mal Bewegungen ausgef√ľhrt, die das ganze Leben nicht m√∂glich waren.

Yogamatte kommt mit auf Flensburg - Garmisch.

√Ąh Titel w√§re nicht verkehrt: Thomas W. Meyers , Anatomy trains , Titel f√ľr englische und deutsche Ausgabe gleich.
Untertitel myofasziale Leitbahnen , Elsevier / Urban Fischer M√ľnchen, 3. Auflage 2015.

Als Fachbuch 50-60‚ā¨.

LG ROP


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum