Mal was Positives : i42 Stunden von Flensburg nach Garmisch

rop @, Donnerstag, 29. Juni 2017, 08:11 (vor 86 Tagen)

Guten Morgen ins Forum,

Vergangene Woche waren wir als einziges Tandem mit dem Radreiseveranstalter Qu√§ldich unterwegs - es war episch , es war gigantisch. Wir sind von der Strecke etwas √ľber 1000 km und √ľber 10.000 H√∂henmeter gefahren in etwa 42 Stunden.
Teamchef Jan hat einen wunderschönen Reiseblog erstellt:

http://reisen.quaeldich.de/reiseblog/

Etappe 1 und 2 jeweils √ľber 200 km als Marathon flach durch die norddeutsche Tiefebene Cruiser und immer wieder tandemspezifische Physik an die Gruppe heran sprinten.

2. Etappe später Nachmittag Anstieg von hinten durch die Brust ins Auge nach Bad Salzuflen. Mein Pilot sagte , ich solle mal links auf 9 Uhr raus sehen. Ich könnte mir den gigantischen Anblick alles flach bis zum Horizont gut vorstellen. Hoffentlich hat Jan das im Reiseblog festgehalten. Wir wussten alle - ab jetzt gibt es kein flach mehr.

Es war eine wunderschöne Streckenplanung auf vielen Nebenstrecken, super Verpflegungsteam unterwegs und klasse Hotels.
Als dann etwa 120 Radler es oben im Zugspitzrestaurant Krachen ließen , wir hatten so volle Akkus nach der Tour, rockte die ganze Bude wie schon lange nicht mehr.

LG ROP


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum