Gesichtsfeldausfall

thwolf, Freitag, 03. August 2018, 10:10 (vor 129 Tagen)

Hallo,

ich benötige unbedingt einen Rat!

Alles fing vor knapp 10 tagen an. (Ich möchte erwähnen, dass mein zweites Auge seit 18 Jahren Blind ist. Ich schreibe hier über das mir noch verbliebene Auge.)
Sehen wurde schlecht verschwommen, ich hatte ein DruckgefĂĽhl im Auge und konnte fast nicht mehr lesen. Kurzzeitige tanzende Lichter hatte ich auch zu dieser Zeit im Auge.
Augenarzt untersuchte das auge und Netzhaut, alles OK „sehe dich in einem halben Jahr“! (Augenkrankenhaus Arzt kenne ich seit 18 Jahren – hat einen sehr guten Ruf.)
Einen Tag später Gesichtsfeldausfall, sehr ab Augenmitte nach unten nichts mehr, „als wäre da nichts“.

Wieder ins Augenkrankenhaus, „mein“ Arzt war nicht mehr da, ist bis 09.08. im Urlaub. Anderer Arzt, Resultat kann nichts gefunden werden Netzhaut ist in Ordnung und auch der Rest. Untersuchung des Gesichtsfeldes mit „so einem Computerding wo man drückt, wenn man Punkte sieht“ bestätigte den Gesichtsfeldausfall.
Bis jetzt haben 4 Ă„rzte mein Auge untersucht und finden keinen Grund, warum ich einen Gesichtsfeldausfall habe. Glaukom etc. wurde alles ausgeschlossen. Auch nehme ich Combigan zur vorbeuge seit einem Jahr.

Wer kennt „sowas“. Ich brauche mein Auge wieder! Lebe seit 18 Jahren in Asien. Auge in dieser Form wird mein Job nicht mehr ermöglichen. Habe keine Familie hier und in Deutschland auch keinen mehr. War gerade dabei, mir eine Familie aufzubauen… aber, wenn ich nichts mehr verdienen kann ist es eine Frage der Zeit bis meine Freundin die Koffer packt… Könnte keine Miete mehr zahlen etc. etc. … Wenn das so bleibt habe ich keine Überlebenschancen.

Weitere Anzeichen vor dem Gesichtsfeldausfall waren Kopfweh eine Art Migräne seit einem halben Jahr. Hohen Blutdruck und Puls habe ich seit fast 10 Jahren. Ich möchte noch erwähnen das ich 44 Jahre alt bin und das sehfähige Auge bis her eine Brille benötige, Kurzsichtig.

Momentan sehe ich nur „oben“ vom Auge und dies auch nur verschwommen, es strengt sehr an, dies hier zu schreiben.

Kennt jemand sowas, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das mein Auge zurĂĽckkommt?

Danke ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
Wolfgang

PS: Ich habe keine Augentropfen oder andere Medi erhalten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum