Halbrundes Nachflimmern nach ppV Helle Kugeln rund ums Auge

Doreen1974, Sonntag, 03. Januar 2021, 12:09 (vor 24 Tagen)
bearbeitet von Doreen1974, Sonntag, 03. Januar 2021, 12:20

Hallo Foristen,
ich bin vor 6 Wochen an der Netzhaut operiert worden, nach massiven GK-Einblutungen, ppV mit Gas. Ein Nezthautloch gelasert bei OP. Ich habe bei jeder Augenbwegung ein Nachflimmmern halbrund, ich hätte ja gesagt; Lichtblitze halbrund um das Auge, im hellen, eher in der Dämmerung wahrnehmbar. Mein Augenarzt hatte nichts Auffälliges gesehen vor 2 Wochen. Allerdings ohne Kontaktglas. Bei geschlossenen Augen sehe ich am OP-Auge auch immer noch hellblaue Flammen, aber die könnte ich auf die Laserung schieben...Dazu kommt jetzt noch beidäugig ein Effekt, als wenn helle Kugeln, wie gelbe Blasen rund um die Augen kullern, oft wenn ich mich hinlege, aber auch im hellen bzw. dämmerigen wahrnehmbar. Rauf-und runter kullern, herum im Außenwinkel, von oben nach unten, bis zur Nase. Hat diese Effekte auch jemand gehabt?
Kann das Fl√ľssigkeit im Glask√∂rper sein, die rundrumkullert, wenn bei Liedschlag, der GK gegen den Knochen der Jochbeine gedr√ľckt wird? Ich habe schon wieder Panik, dass das Fl√ľssigkeit unter der NH ist, die durch ein Loch eingedrungen ist und dadrunter herumgedr√ľckt wird.Bin 46, also es kann sein, dass der GK arbeitet? Habe auch noch k√ľnstliche IOL vor 3 Monaten bekommen.
LG, Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum