Leben mit grossem Makulaforamen

elke69, Montag, 11. Januar 2021, 15:07 (vor 8 Tagen)

Hallo zusammen,
habe schon ein paarmal in diesem Forum geschrieben.
Ich habe ein grosses Makulaforamen, ca. 800┬Ám, 1. OP im vergangenen Mai, PPV und Gasf├╝llung, hat leider keinen Erfolg gebracht. Mein Operateur von damals r├Ąt mir von einem weiteren Versuch ab, Nutzen <> Risiko, dass die jetzige Situation noch verschlechtert werden k├Ânnte, habe nur noch einen Visus 0,1 am linken Auge. Es gibt einen Arzt in M├╝nchen, der es nochmal versuchen w├╝rde, das Foramen zu schlie├čen, jetzt muss ich mich zeitnah entscheiden.
Hat jemand eine ├Ąhnliche Diagnose? Wie kommt man auf lange Sicht zurecht, wenn man ein so gro├čes Loch in der Makula hat, das nicht geschlossen werden konnte?
Die ├ärzte k├Ânnen leider ja auch nicht so genaus sagen, wie sich das ohne weitere OP entwickelt.
Gru├č elke69


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum