OP Epiretinale Gliose - Alles gut überstanden

samadhi @, Jena, Donnerstag, 16. Juli 2015, 11:21 (vor 1045 Tagen)

Hallo zusammen,

heute ist es nun drei Wochen her, dass ich in Heidelberg operiert wurde. :-) Die OP (ppV mit Membran Peeling) ist ohne Komplikationen verlaufen, operiert hat Dr. Koss, der Leiter der dortigen Retinologie.
In den ersten Tagen war der Augeninnendruck sehr niedrig, aber das hat sich in den Folgetagen durch reichlich Medikamente recht zügig stabilisiert. Vier Tage nach der OP konnte ich wieder nach Hause.

Die Sehkraft auf dem LA ist erwartungsgemäß noch nicht besser als vor der OP, glücklicherweise hat sich wenigstens die Luftblase inzwischen aufgelöst, das war schon ziemlich bizarr, wie wenn man in einem Aquarium sitzt. :-D In der letzten Woche gab es dann ein paar Probleme mit der Hornhaut, die etwas angegriffen war, der anfängliche Verdacht einer Herpesinfektion hat sich jedoch zum Glück nicht bestätigt. Inzwischen fühlt sich das Auge auch schon wieder viel besser an.

Mein Eindruck von der Heidelberger Augenklinik war durchweg positiv (Danke noch mal an Moni für die Empfehlung! :-) ) Das Personal, Ärzte wie Schwestern und Pfleger, durchweg sehr nett und aufmerksam, ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Dr. Koss hat wohl sehr gute Arbeit geleistet, es ist mir zweimal passiert, dass AÄ, die sich das Auge nach der OP angeschaut haben, kaum glauben konnten, dass das das operierte Auge war, da außer der verschwundenen Gliose wohl so gut wie keine Anzeichen für die durchgeführte OP zu sehen sind.

Nun gedulde ich mich und warte darauf, dass sich allmählich eine Besserung der Sehkraft bemerkbar macht. Aber es wurde mir schon gesagt, dass sich da so schnell nicht viel tun wird. Auf jeden Fall ist es gut, dass die Gliose weg ist, denn sie war wohl doch schon ungewöhnlich dick, Dr. Koss meinte, er hätte sowas nur bei einer anderen Patientin gesehen.

Euch noch mal vielen Dank für Eure Tipps und fürs Mutmachen, das hat mir sehr geholfen, denn es war ja meine erste Augen-OP (würde mich auch freuen, wenn es bei dieser einen bliebe ;-) ) und ich hatte schon ziemliche Angst davor. Ich werde weiter berichten, wenn es Neuigkeiten gibt.

Liebe Grüße,
Bea

OP Epiretinale Gliose - Alles gut überstanden

rop @, Donnerstag, 16. Juli 2015, 16:29 (vor 1045 Tagen) @ samadhi

Klasse, Bea, drücke dir die Daumen, dass das so bleibt.

lg rop

OP Epiretinale Gliose - Alles gut überstanden

CEHDD @, Donnerstag, 16. Juli 2015, 21:18 (vor 1044 Tagen) @ samadhi

Das hört sich doch gut an. Ich wünsche weiterhin gute Besserung.

OP Epiretinale Gliose - Alles gut überstanden

Gucki @, Donnerstag, 16. Juli 2015, 22:41 (vor 1044 Tagen) @ samadhi

Hallo Bea,

Gratulation, nun hast du ja alles überstanden.:-)
Ich drücke dir die Daumen, dass sich das Sehen auch noch erholt und freue mich, dass es dir in der UK HD gut gefiel und vor allem, dass die OP dort erfolgreich verlief.

Liebe Grüße Gucki

OP Epiretinale Gliose - Alles gut überstanden

FrankL @, Berlin, Donnerstag, 16. Juli 2015, 22:43 (vor 1044 Tagen) @ samadhi

Hallo Bea,
schön, dass alles gut verlaufen ist und ich wünsche Dir alles Gute. Meine Schwester wurde übrigens letztes Jahr in HH aufgrund der Gliose operiert und sie hatte vorher 15 % Sehkraft und heute wieder über 60 %
Viele Grüße
FrankL

OP Epiretinale Gliose - Alles gut überstanden

samadhi @, Jena, Montag, 20. Juli 2015, 10:25 (vor 1041 Tagen) @ samadhi

Vielen lieben Dank Euch! :-)

@FrankL: Das macht mir ja Hoffnung! Meine Sehkraft auf dem operierten Auge liegt derzeit auch irgendwo zwischen 15 und 20 %, nachdem sie vor dem Auftreten der Gliose so bei 80 % war. Dass es wieder so gut wird wie früher, wage ich erst mal nicht zu hoffen, aber alles jenseits der 50 % wäre ja schon ein großer Fortschritt ...

Liebe Grüße,
Bea

OP Epiretinale Gliose - Alles gut überstanden

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Montag, 20. Juli 2015, 10:43 (vor 1041 Tagen) @ samadhi

Geduld, Geduld....
Das wird schon noch.
Schön dass Du es erst mal so gut überstanden hast!

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

OP Epiretinale Gliose - Alles gut überstanden

Bianca30, Donnerstag, 26. Oktober 2017, 14:26 (vor 212 Tagen) @ samadhi

Hallo Bea,
Ich habe auch diese Diagnose bekommen und wollte mich mal erkundigen wie es dir nun so geht.Hat sich deine Sehstärke verbessert?LG Bianca

OP Epiretinale Gliose - Alles gut überstanden

Robert1902 @, Mainz, Dienstag, 25. August 2015, 09:42 (vor 1005 Tagen) @ samadhi

Hallo Bea,
Habe mit Interesse Deinen Bericht gelesen.
stehe zzt vor der Entscheidung eine solche Op durchführen zu lassen.
Vielleicht kannst du mir ein paar grundsätzliche Fragen beantworten.
Wie komme ich an diese Klinik heran? Wie lang sind Wartezeiten? Wie lange war der Klinikaufenthalt? Ich bin ein wenig verwirrt, weil mir eigentlich alleAÄ (Augenarzt,Unimed Mainz)von Op abgeraten haben.
Vielleicht kannst du mir an meine Email schreiben
Wäre dir sehr verbunden
Gerhard

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum