Hornhauttransplantation

Glueckspilz, Freitag, 19. Oktober 2018, 10:17 (vor 27 Tagen)

Hallo,
ich hatte 2005/2006 an beiden Augen Netzhautabl├Âsungen. Insgesamt 2 x 3 OPs (Gas, ├ľl, ├ľl entfernen), war├╝berein Jahr arbeitsunf├Ąhig.Ich bin danach einigerma├čen gut zurecht gekommen, konnte wieder arbeiten und habe jetzt das Rentenalter erreicht. Diese Woche sagte mir mein Arzt, ich sollte mich mit einer Hornhautransplantation vertraut machen, zun├Ąchst auf einem AUge. Bekome zur Zeit Tropfen (Omni-Sorb und Teahloz Duo), wie ich verstanden habe, um Wasserablagerungen an der Hornhaut zu beseitigen. Hat jemand Erfahrugnen mit diesem Thema?

Hornhauttransplantation

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Freitag, 19. Oktober 2018, 10:20 (vor 27 Tagen) @ Glueckspilz

Guten Morgen,
ich wei├č nur dass die Wartezeit bei bis zu 7 Jahren liegt. Mit Wassereinlagerungen in der Hornhaut kenne ich mich nicht aus,nur mit der ├╝blichen Keratitis als Folge der Operationen.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum