Teile der Netzhaut lösen sich immer wieder ab

SilviaSp, Freitag, 27. März 2020, 15:30 (vor 246 Tagen)

Hallo,

ich brauche dringend einen Rat: beim Betroffenen handelt es sich um meinen 57-jährigen Vater. Er hat das Problem mit der Netzhautablösung an beiden Augen. Das eine ruht derzeit seit einem Jahr mit Silikon drin..
Das andere wird seit 1,5 Jahren regelmäßig operiert, mittlerweile bereits 5 Mal, anfangs kam Silikon rein, was dann durch Gas ersetzt wurde, dann wieder Silikon, weil sich Teile abgelöst haben, dann wieder Gas und zuletzt wieder Silikon. Heute war er zur Kontrolle und es haben sich wieder Teile abgelöst. Er wird heute noch operiert. Er war für die ersten 4 Operationen in einer Klinik in Nürnberg. Jetzt ist er nach Sulzbach im Saarland gegangen, bereits für die 5. Operation, da ich diese als Spezialisten im Internet gefunden habe.
Jetzt wollte ich mal nach ähnlichen Erfahrungen fragen und ob das nun immer so weitergehen soll? Ich verstehe das einfach nicht. Wie soll er denn jemals wieder normal leben und arbeiten können, wenn er in beiden Augen Silikon hat?
Ich hoffe auf hilfreiche Tipps.
Lieben Dank, Silvia

Teile der Netzhaut lösen sich immer wieder ab

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Freitag, 27. März 2020, 18:06 (vor 246 Tagen) @ SilviaSp

Liebe Silvia,

wenn ich das so lese tippe ich auf wiederholte Ablösungen durch PVR.

Dafür kann die Augenklinik in Nürnberg nichts, es ist einfach eine unschöne und sehr gefürchtete OP- Folge die man nicht verhindern kann.
Über Sulzbach habe ich bis auf die Meinungen hier im Forum nichts weiter gehört, als Spezialklinik ist mir diese nicht bekannt.
Die Klinik hast einen sehr guten Internetauftritt, aber den haben auch viele Augenkliniken die ich nicht empfehlen würde.
Ich möchte Dich nicht verunsichern, aber bei solchen Sachen wäre ich immer etwas vorsichtig.

Ich weiß nicht was dein Vater arbeitet, und kenne auch seinen Visus mit oder ohne Öl nicht.
Sicher kommt erst einmal eine längere Krankschreibung. Vielleicht hilft es einen Termin beim Berufsförderungswerk zu machen um nach beruflichen Alternativen zu schauen.
Wenn er nicht arbeitsfähig ist, und dies länger als 72 Wochen am Stück wird ein Rentenantrag unumgänglich sein.

Das Leben geht weiter, wenn auch anders als man das geplant hatte.
Aber das zu akzeptieren geht nicht von heute auf morgen, ich habe Jahre dazu gebraucht.

Ich drücke Euch die Daumen!

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Teile der Netzhaut lösen sich immer wieder ab

SilviaSp, Freitag, 27. März 2020, 18:16 (vor 246 Tagen) @ KAtharina

Liebe Silvia,

wenn ich das so lese tippe ich auf wiederholte Ablösungen durch PVR.

Dafür kann die Augenklinik in Nürnberg nichts, es ist einfach eine unschöne und sehr gefürchtete OP- Folge die man nicht verhindern kann.
Über Sulzbach habe ich bis auf die Meinungen hier im Forum nichts weiter gehört, als Spezialklinik ist mir diese nicht bekannt.
Die Klinik hast einen sehr guten Internetauftritt, aber den haben auch viele Augenkliniken die ich nicht empfehlen würde.
Ich möchte Dich nicht verunsichern, aber bei solchen Sachen wäre ich immer etwas vorsichtig.

Ich weiß nicht was dein Vater arbeitet, und kenne auch seinen Visus mit oder ohne Öl nicht.
Sicher kommt erst einmal eine längere Krankschreibung. Vielleicht hilft es einen Termin beim Berufsförderungswerk zu machen um nach beruflichen Alternativen zu schauen.
Wenn er nicht arbeitsfähig ist, und dies länger als 72 Wochen am Stück wird ein Rentenantrag unumgänglich sein.

Das Leben geht weiter, wenn auch anders als man das geplant hatte.
Aber das zu akzeptieren geht nicht von heute auf morgen, ich habe Jahre dazu gebraucht.

Ich drücke Euch die Daumen!

Liebe Katharina,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Ich habe auf verschiedenen Seiten gelesen, dass der Oberarzt im Knappschaftskrankenhaus zu den Netzhaut-Spezialisten in Deutschland gehört. Ob das natürlich so stimmt, kann ich nicht sagen.

Derzeit hat er mit Silikon eine Sehfähigkeit von 30%. Er arbeitet im Büro, also durchgehend am Computer..
Er war immer mal wieder arbeiten und dann wieder nicht nach den Operationen.

Ich frage mich nur, ob das noch unendlich so weitergeht?

Liebe Grüße

Teile der Netzhaut lösen sich immer wieder ab

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Samstag, 28. März 2020, 18:01 (vor 245 Tagen) @ SilviaSp

Ich hoffe das sich das Ganze erst einmal stabilisiert, das ist das Wichtigste.
Es gibt die Möglichkeit stufenweiser Wiedereingliederung in den Job, oder eben die Dinge wie Berufsföderungswerk oder Rente.
Mit Öl in beiden Augen stelle ich es mir wahnsinnig anstrengend vor am PC zu arbeiten.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Teile der Netzhaut lösen sich immer wieder ab

Ralph452 @, Samstag, 28. März 2020, 21:32 (vor 245 Tagen) @ SilviaSp

Hallo und guten Abend,

Ich habe soeben deine Zeilen gelesen und wünsche deinem Vater viel Kraft. Ich wohne selbst in Saarbrücken und kenne die Klinik Sulzbach sehr sehr gut...leider ..ich bin dort schon 12 mal operiert wurde. ich persönlich kann nur Gutes , was man halt über ein Krankenhaus sagen kann , berichten .Ich würde dir den Rat geben ein Termin bei Herr Professor Scurzmann in der speziellen Netzhaut Sprechstunde zu bekommen , da ist er persönlich anwesend.
Des Weiteren würde ich Dir Dr. Haus empfehlen, der Mann hat die Ruhe und die Muse sich das anzusehen.
Die Klinik hat über Jahrzehnte einen guten Ruf , auch über die Landesgrenzen hinaus. Durch Herrn Professor Scurzmann ,der von Tübingen kam, der auch bei der Forschung des Netzhaut Chips involviert war, hat diese Klinik einen neuen Run bekommen...

Ich hoffe ich konnte dir helfen....

Gruss aus Saarbrücken Ralph452

Teile der Netzhaut lösen sich immer wieder ab

SilviaSp, Freitag, 17. April 2020, 09:48 (vor 225 Tagen) @ Ralph452

Lieben Dank für deine Nachricht Ralph! Ein kleines Update: sie haben beim letzten Mal festgestellt während der OP, dass keine Risse oder Löcher da waren, sondern, dass es nur Schatten waren. Wir haben uns natürlich sehr gefreut und er hatte für nächsten Dienstag dann endlich den Termin für das andere Auge, da dort das Silikon ja bereits fast 1 Jahr drin ist. Heute dann der Schock, er hat wieder alles mit einem Schleier gesehen, sehr dunkel. Dann ist er zum Augenarzt gegangen und es wurde ein Riss in dem Gasauge festgestellt. Am Dienstag wird er nun vom Professor Scurzmann in Sulzbach operiert. Wir sind natürlich alle wieder total frustriert und fragen uns, wie das alles weitergehen soll?

Teile der Netzhaut lösen sich immer wieder ab

SilviaSp, Freitag, 17. April 2020, 11:31 (vor 225 Tagen) @ SilviaSp

Sie müssen doch jetzt hinfahren, die haben das irgendwie falsch verstanden.. Er muss sofort kommen, weil es am operierten Auge ist..

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum