epiretinale Gliose

Matze, Donnerstag, 02. Juli 2020, 23:54 (vor 34 Tagen)

Hallo,
ich bin neu im Forum.
Im Januar diesen Jahres wurde bei mir eine epiretinale Gliose am rechten Auge festgestellt. Damals noch bei einem Visus von knapp unter eins.

Vor wenigen Tagen war ich nun bei der Kontrolluntersuchung. Mein Auge hat sich so stark verschlechtert, nur noch 40% Sehf├Ąhigkeit, dass nun m├Âglichst schnell operiert werden soll.

Mein Augenarzt meint, dass die Augenklinik der Uni Ulm f├╝r die Operation der epiretinalen Gliose eine gute Wahl w├Ąre. Dort hat seit wenigen Monaten Prof. Dr. Armin Wolf, von der UNI-Klinik M├╝cnhen, die Leitung ├╝bernommen.

Hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit der Klinik in Ulm oder mit Prof. Dr. Wolf, in puncto Pucker-Operation sammeln k├Ânnen?

Oder gibt es im S├╝ddeutschen Raum andere gute Adressen f├╝r diese OP?

VG
Matze

epiretinale Gliose

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Dienstag, 07. Juli 2020, 13:37 (vor 29 Tagen) @ Matze

Hallo Matze,
T├╝bingen und Heilbronn w├Ąren auch noch empfehlenswert.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum