epiretinale Gliose

Matze, Donnerstag, 02. Juli 2020, 23:54 (vor 82 Tagen)

Hallo,
ich bin neu im Forum.
Im Januar diesen Jahres wurde bei mir eine epiretinale Gliose am rechten Auge festgestellt. Damals noch bei einem Visus von knapp unter eins.

Vor wenigen Tagen war ich nun bei der Kontrolluntersuchung. Mein Auge hat sich so stark verschlechtert, nur noch 40% Sehf├Ąhigkeit, dass nun m├Âglichst schnell operiert werden soll.

Mein Augenarzt meint, dass die Augenklinik der Uni Ulm f├╝r die Operation der epiretinalen Gliose eine gute Wahl w├Ąre. Dort hat seit wenigen Monaten Prof. Dr. Armin Wolf, von der UNI-Klinik M├╝cnhen, die Leitung ├╝bernommen.

Hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit der Klinik in Ulm oder mit Prof. Dr. Wolf, in puncto Pucker-Operation sammeln k├Ânnen?

Oder gibt es im S├╝ddeutschen Raum andere gute Adressen f├╝r diese OP?

VG
Matze

epiretinale Gliose

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Dienstag, 07. Juli 2020, 13:37 (vor 77 Tagen) @ Matze

Hallo Matze,
T├╝bingen und Heilbronn w├Ąren auch noch empfehlenswert.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Epiretinale Gliose

Xenopus, Dienstag, 08. September 2020, 16:29 (vor 14 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,

was hast Du eigentlich von der UniKlinik Freiburg bez├╝glich deren Qualit├Ąt geh├Ârt?
Ich habe heute eine Gliose Diagnose mit Narbenverdickung (OCT) von meinem AA bekommen.

Hatte vor 2 Jahren eine beginnende NHA, welche mit 259 Sch├╝ssen in Halle a.d.Saale (war da gerade zur Arbeit) gelasert wurde (daher die Narbe), vor 3 Jahren 2 Katarakt Operationen.

Bin an die Uni Freiburg zur Fluro-Angio ├╝berwiesen worden und die sollen auch eine Empfehlung abgeben bez├╝glich einer OP.

Ich bin au├čerdem gerade AM BODEN ZERST├ľRT. H├Ârt das denn nie mehr auf???

Hallo Matze,

Welche Erfahrungen hast Du in der Zwischenzeit gemacht? Wo hattest Du Deine OP?

Gru├č Sylvia

Epiretinale Gliose

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Dienstag, 08. September 2020, 20:32 (vor 14 Tagen) @ Xenopus

Guten Abend,
welches Freiburg meinst du denn?
Breisgau?
Dazu habe ich keine Informationen au├čer dass es eine recht gro├če Uniklinik ist.
Alles Gute!

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Epiretinale Gliose

Xenopus, Dienstag, 08. September 2020, 20:49 (vor 14 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,

ja, ich meinte Breisgau.

Aber falls operiert werden muss, scheinen die Spezialisten doch eher in Heidelberg zu sein, wie ich zwischenzeitlich recherchiert habe.

"Muss"ist da wohl eh nicht das richtige Wort.

Wahrscheinlich sollte man es dann operieren lassen, wenn es einen zu sehr beeintr├Ąchtigt.

Da meine Netzhaut sehr d├╝nn ist und sich schon mal verabschieden wollte, werde ich mir das auch sehr gut ├╝berlegen, bevor ich mich auf eine Vitrektomie einlasse. Andereseits soll es wohl auch der Netzhaut schaden, wenn man zu lange mit einer OP wartet?

Noch eine Frage: k├Ânnte eigentlich die W├Ąrmebehandlung, die ich mit einer W├Ąrmeaugenmaske (45 Grad)und Blephaclean Augentupfern seit 2 Jahren mache, der Netzhaut schaden?

Was ist mit Cortison? Ich bekomme immer mal wieder Dexamethason verschrieben, wenn ich entz├╝ndete Augenlider habe, kann das auch sch├Ądigend auf die Netzhaut einwirken?

W├Ąre toll, wenn Du da Bescheid w├╝sstest. Danke Dir:-D

Epiretinale Gliose

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Mittwoch, 09. September 2020, 11:31 (vor 13 Tagen) @ Xenopus

Es gibt eine bestimmte Dicke ab der man operieren "sollte", ich w├╝rde es aber einfach vom pers├Ânlichen Sehempfinden abh├Ąngig machen.
Manche haben eine sehr dicke Gliose und trotzdem kaum Probleme, andere wieder um liegen unter dem Bereich und kommen sehr schlecht zurecht.

Noch eine Frage: k├Ânnte eigentlich die W├Ąrmebehandlung, die ich mit einer W├Ąrmeaugenmaske (45 Grad)und Blephaclean Augentupfern seit 2 Jahren mache, der Netzhaut schaden?

Das kann ich mir nicht vorstellen, nimm Dir mal ein Modell vom Auge und schau, wo die Netzhaut liegt, und wo Du die Sachen anwendest.

Was ist mit Cortison? Ich bekomme immer mal wieder Dexamethason verschrieben, wenn ich entz├╝ndete Augenlider habe, kann das auch sch├Ądigend auf die Netzhaut einwirken?

Nicht dass ich w├╝sste, wenn sollte es jedoch bei beiden Dingen im Beipackzettel stehen.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Epiretinale Gliose

Xenopus, Mittwoch, 09. September 2020, 11:40 (vor 13 Tagen) @ KAtharina

Danke Dir f├╝r die Antwort.

Das Problem scheint ja bei "Netzis" sehr h├Ąufig zu sein, wenn ich hier so die Beitr├Ąge durchschaue.

Epiretinale Gliose

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Mittwoch, 09. September 2020, 12:09 (vor 13 Tagen) @ Xenopus

Es ist eben leider zum einen eine Netzhauterkrankung, zum anderen eine Folge von Eingriffen am Auge, die viele hier ja durchgemacht haben.
Ich hatte das Problem auch schon.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum