Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Mittwoch, 20. Oktober 2021, 18:33 (vor 38 Tagen)

Hallo,

heute hatte ich mal wieder einen Augenarztbesuch. Leider war bei meinem Augenarzt nichts mehr frei, so musste ich zu einem anderen Standort.

Ich hatte bei geschlossenen Augen im Dunklen auf dem linken Auge - das nicht operierte Auge mit der aktuellen Glask├Ârperabhebung - wie so Leuchtkugeln im Augenwinkel. So etwas hatte ich noch nie, f├╝r mich war das total neu und unbekannt.

Da ich weder bei meinem Loch in 2001 noch bei meiner Netzhautabl├Âsung im Mai Blitze gesehen habe, habe ich heute fr├╝h beim Augenarzt angerufen. Ich habe keine Ahnung wie Blitze aussehen, wie sich das ├Ąu├čert.
Es war vereinbart, dass ich bei Ver├Ąnderungen kommen soll.
Auch wenn ich erst da gewesen bin - war ja letzte Woche wegen akuter Schmerzen auf dem operierten Auge und wegen einer flimmernden Zeile beim Lesen beim Arzt. Beides ├╝brigens noch da. Lieber einmal zuviel geschaut als zuwenig bei der Vorgeschichte hie├č es immer.

Die ├ärztin war mir unbekannt, sie hat sich die Netzhaut angeschaut. Beide Seiten anliegend. Sie ist der Meinung das es Blitze waren. Das solle ich aber nicht so ernst nehmen, die k├Ânnten bei schnellen Augenbewegungen auftauchen. Ich solle weniger Angst haben und das Leben genie├čen und kann nicht alle 2 Wochen zum Arzt gehen.
Sie kann nicht sehen was ich sehe, jeder empfindet es anders, mit solchen Symptomen m├╝sste ich leben.

Das ist mir nur zu bewusst. Allerdings wurde ich jedes Mal gefragt, ob ich keine Blitze vor meiner Abl├Âsung gesehen habe. Und sie meinte jetzt die Blitze sind nicht so schlimm.
Auf was soll man dann achten ? Und ab wann zum Arzt gehen?
Ich bin jetzt wirklich verunsichert.

Wie handhabt ihr das ? Ich bin bisher bei mir unbekannten Ph├Ąnomenen zum Arzt, das war auch bisher kein Problem. Ich wusste dann das es okay ist oder das ich da evtl. aufpassen mu├č.

Verwirrte Gr├╝├če
Nicole

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Mittwoch, 20. Oktober 2021, 18:39 (vor 38 Tagen) @ nickylea

Wenn Du unsicher bist, geh zum Arzt.
Leuchtende Kugeln und Ringe sind normale Photopsien und nichts tragisches.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Donnerstag, 21. Oktober 2021, 17:44 (vor 37 Tagen) @ KAtharina

Wenn Du unsicher bist, geh zum Arzt.
Leuchtende Kugeln und Ringe sind normale Photopsien und nichts tragisches.

Danke dir Katharina.
Auf dem linken Auge hatte ich bisher noch keine au├čergew├Âhnlichen Erscheinungen bis auf die Glask├Ârpertr├╝bungen.
Und da hie├č es, das ich kommen soll wenn sich was ver├Ąndert. Und das hat es f├╝r mich jaÔÇŽ

Ich bin dann echt unsicher, will denen nat├╝rlich nicht auf die Nerven gehen aber nat├╝rlich auch nichts verpassen. Da ich ja im Mai nur die Sehst├Ârungen wie bei den Tr├╝bungen hatte und mehr nicht :-(

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

Doreen1974, Freitag, 22. Oktober 2021, 17:31 (vor 36 Tagen) @ nickylea
bearbeitet von Doreen1974, Freitag, 22. Oktober 2021, 17:42

Hallo Nicole,

das Geeier mit den neuen Erscheinungen kenne ich auch, und dem zu Folge, dass man leider nicht sonderlich beliebt ist, bei den vollen Praxen.

Nutzt ja nix, wenn es neu ist, wei├č man noch nicht, ob es neu ist, oder von nun an zum Auge geh├Ârt.

Ich habe die runden Leuchtkugeln auch!
Unter anderem.

Kennst Du diese runde Stableuchte, mit der der Arzt z.B. in den Rachen leuchtet, wenn eine Mandelentz├╝ndung o.├Ą. abzukl├Ąren ist?

So eine runde Lichterscheinung wie dieser Schein ist es bei mir. Ca. gef├╝hlt 1cm im Durchmesser.

Die Dinger rollen ums Auge. Im Dunkeln. Ich habe das auch vor dem Aufstehen. Jeden Tag.

Bevor ich die Augen ├Âffne, bewege ich sie, dann rollen diese Kugeln einmal halbmondf├Ârmig drum rum und verschwinden.

Wenn ich die Augen gleich aufmache, sehe ich sie eben auch bei D├Ąmmerlicht und ge├Âffneten Augen.

Auch sehr pl├Âtzlich, leuchten sie auf, oder laufen dann rundum.

Dann gibt es noch so was, wie ein Stein, Ein Wurf in einen leuchtenden Teich.

Und halbkreisf├Ârmige sehr schnelle Lichter, wie eine im Halbkreis geschwungene Fackel.

Mit geschlossenen, aber auch offenen Augen.

Sehr doof. Ich erschrecke mich immer furchtbar.

Habe ich auf beiden Augen. Dem mit GK und dem ohne GK. Auf dem mit GK aber mehr.

Blitze habe ich nur auf dem ohne Glask├Ârper. Ich habe da jetzt glaub ich raus, das Lied reibt ├╝ber die Lasernarben, mein Auge schielt zeitweise, steht also schr├Ąg. Habe jetzt das Lied hochgezogen und die Blitze sind weg.

Zwei Profs sind auf diese Idee nicht gekommen.

Sie sind sehr bem├╝ht, denke ich, aber sie wissen einfach sehr viel auch nicht, weil das so individuell ist, mit dem Augen und den Lichterscheinungen.

Ist mir langsam auch alles Wurscht.

Hauptsache, die NH, bleibt, wo sie hingeh├Ârt.

Dann blitzt es eben, dann leuchtet es eben, das machen die Augen eben einen Riesenzirkus, und ich bin ein ├╝belst kurzsichtiger Grottenolm, wenn es nicht muss,kommt an mein Auge nix mehr ran!

Blo├č nicht!

Den Rest will ich behalten!!!

Ich gebe zu, es ist echt schwer, weil jetzt schon wieder rechts was Neues dazu gekommen ist, das Auge zuckt im Tageslicht umher, als w├╝rde es "springen". Es gibt schwarz-wei├čes Flackern.

Es muss mit dem niedriger einfallenden Lichtstrahlen zu tun haben.

Das hatte ich vor einem Jahr nach IOL-Implantation auch, aber viel st├Ąrker.

Da hie├č es, die Linse muss erst einwachsen. Oder es w├Ąre das Gehirn, das sich gew├Âhnen muss.

Ergo, m├╝sste jetzt entweder die Linse wieder locker sein, oder das Hirn, hat einen R├╝ckw├Ąrtsgang eingelegt.
Oder ich habe ein neues Loch...

Ich hatte eher die Vermutung, es liegt am schr├Ąg stehenden Auge und den niedrigen Lichtstrahlen.

Denn das Zittern h├Ârt auf, sobald die Sonne untergegangen ist. Ca. um 18:00 Uhr.

Zack, ist das Zittern und schwarz - wei├če Flackern weg.

Ich glaube ich k├Ânnt mich als Forschungsobjekt melden.

Ich hatte was gefunden im letzen Jahr, zum Thema Nystagmus und Ausl├Âsung von Nystagmus und Photopsien, bei fehlgeleiteten Reflektionen bei IOL-Linsen, per Reflektion auf dem Linsenrand und Reizung der Sehgrube, wenn die Lichtstrahlen dort auftreffen, wo sie nicht hingeh├Âren.

Brat mir doch einer einen Storch, wenn da nicht was dran ist.

Meine Gleitsichbrille kriegt auch keiner so richtig hin, aber ich bin noch nicht gegen eine Wand gelaufen, das ist doch schon mal was!:-P

Liebe Nicole, es war gut, dass Du nachschauen lassen hast! Die Angst macht einen sonst fertig.
Danach, kannst Du damit besser umgehen...

Liebe Gr├╝├če
Doreen

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Freitag, 22. Oktober 2021, 22:51 (vor 36 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Nicole,

das Geeier mit den neuen Erscheinungen kenne ich auch, und dem zu Folge, dass man leider nicht sonderlich beliebt ist, bei den vollen Praxen.

Nutzt ja nix, wenn es neu ist, wei├č man noch nicht, ob es neu ist, oder von nun an zum Auge geh├Ârt.

Ich habe die runden Leuchtkugeln auch!
Unter anderem.

Liebe Doreen,

Danke f├╝r deine Antwort und die Schilderung deiner Ph├Ąnomenen.


Kennst Du diese runde Stableuchte, mit der der Arzt z.B. in den Rachen leuchtet, wenn eine Mandelentz├╝ndung o.├Ą. abzukl├Ąren ist?

Genau so schaut es aus - zwar nicht nicht so gro├č aber genauso.

Auf dem Auge hatte ich das bisher noch nicht. Mir wurde hier von der Klinik vor kurzem das mit dem Glask├Ârper best├Ątigt, aber es ist wohl kein Zug drauf.
Deshalb war ich so erschrocken. Dachte nur oh nein bitte jetzt nicht noch das andere Auge wo doch rechts wieder schlechter wird.

So eine runde Lichterscheinung wie dieser Schein ist es bei mir. Ca. gef├╝hlt 1cm im Durchmesser.

Die Dinger rollen ums Auge. Im Dunkeln. Ich habe das auch vor dem Aufstehen. Jeden Tag.

Bevor ich die Augen ├Âffne, bewege ich sie, dann rollen diese Kugeln einmal halbmondf├Ârmig drum rum und verschwinden.

Ja so ist es.
Und wenn die Augen offen sind und man ist im hellen dann ist alles wie immer.


Wenn ich die Augen gleich aufmache, sehe ich sie eben auch bei D├Ąmmerlicht und ge├Âffneten Augen.

Auch sehr pl├Âtzlich, leuchten sie auf, oder laufen dann rundum.

Dann gibt es noch so was, wie ein Stein, Ein Wurf in einen leuchtenden Teich.

Und halbkreisf├Ârmige sehr schnelle Lichter, wie eine im Halbkreis geschwungene Fackel.

Mit geschlossenen, aber auch offenen Augen.

Sehr doof. Ich erschrecke mich immer furchtbar.

Habe ich auf beiden Augen. Dem mit GK und dem ohne GK. Auf dem mit GK aber mehr.

Blitze habe ich nur auf dem ohne Glask├Ârper. Ich habe da jetzt glaub ich raus, das Lied reibt ├╝ber die Lasernarben, mein Auge schielt zeitweise, steht also schr├Ąg. Habe jetzt das Lied hochgezogen und die Blitze sind weg.

Zwei Profs sind auf diese Idee nicht gekommen.

Sie sind sehr bem├╝ht, denke ich, aber sie wissen einfach sehr viel auch nicht, weil das so individuell ist, mit dem Augen und den Lichterscheinungen.

Ist mir langsam auch alles Wurscht.

Hauptsache, die NH, bleibt, wo sie hingeh├Ârt.

Dann blitzt es eben, dann leuchtet es eben, das machen die Augen eben einen Riesenzirkus, und ich bin ein ├╝belst kurzsichtiger Grottenolm, wenn es nicht muss,kommt an mein Auge nix mehr ran!

Blo├č nicht!

Den Rest will ich behalten!!!

Ich gebe zu, es ist echt schwer, weil jetzt schon wieder rechts was Neues dazu gekommen ist, das Auge zuckt im Tageslicht umher, als w├╝rde es "springen". Es gibt schwarz-wei├čes Flackern.

Es muss mit dem niedriger einfallenden Lichtstrahlen zu tun haben.

Das hatte ich vor einem Jahr nach IOL-Implantation auch, aber viel st├Ąrker.

Da hie├č es, die Linse muss erst einwachsen. Oder es w├Ąre das Gehirn, das sich gew├Âhnen muss.

Ergo, m├╝sste jetzt entweder die Linse wieder locker sein, oder das Hirn, hat einen R├╝ckw├Ąrtsgang eingelegt.
Oder ich habe ein neues Loch...

Ich hatte eher die Vermutung, es liegt am schr├Ąg stehenden Auge und den niedrigen Lichtstrahlen.

Denn das Zittern h├Ârt auf, sobald die Sonne untergegangen ist. Ca. um 18:00 Uhr.

Ich habe das flimmern auf dem operierten Auge ja auch immer noch. Arzt meinte ja die Linse muss erst festwachsend. Aber bei mir taucht das immer erst gegen Abend auf wenn es duster wird. Sonst ist es nicht da.
Linse ist doch bestimmt mittlerweile recht gut eingewachsen nach 10 Wochen.
Da erspare ich mir aber das nachfragen mittlerweile.


Zack, ist das Zittern und schwarz - wei├če Flackern weg.

Ich glaube ich k├Ânnt mich als Forschungsobjekt melden.

Ich hatte was gefunden im letzen Jahr, zum Thema Nystagmus und Ausl├Âsung von Nystagmus und Photopsien, bei fehlgeleiteten Reflektionen bei IOL-Linsen, per Reflektion auf dem Linsenrand und Reizung der Sehgrube, wenn die Lichtstrahlen dort auftreffen, wo sie nicht hingeh├Âren.

Brat mir doch einer einen Storch, wenn da nicht was dran ist.

Meine Gleitsichbrille kriegt auch keiner so richtig hin, aber ich bin noch nicht gegen eine Wand gelaufen, das ist doch schon mal was!:-P

Liebe Nicole, es war gut, dass Du nachschauen lassen hast! Die Angst macht einen sonst fertig.
Danach, kannst Du damit besser umgehen...

Die letzte ├ärztin meinte auch zu mir lieber einmal zuviel schauen lassen als was vers├Ąumt. Da hatte ich ja pl├Âtzlich wieder starke Schmerzen auf den Auge.
Aber das sehen wohl nicht alle Ärzte dort so.

Wenn ich dann wei├č das es okay ist und normal kann ich es akzeptieren und damit umgehen.
Habe aber n├Ąchste Woche Termin beim
Hausarzt und werde mit dem mal reden und mir ggf. Hilfe holen.


Liebe Gr├╝├če
Nicole


Liebe Gr├╝├če
Doreen

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Sonntag, 24. Oktober 2021, 14:42 (vor 34 Tagen) @ nickylea

Hallo,

wir haben gestern den Geburtstag meines Mannes gefeiert, war f├╝r mich mit viel Arbeit verbunden.

Als ich heute fr├╝h endlich im Bett lag, hatte ich die tollsten Erscheinungen wieder.

Vielleicht hat es auch was mit Stress zu tun !?

Das kam mir so in den Sinn.

Viele Gr├╝├če
Nicole

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Sonntag, 24. Oktober 2021, 15:09 (vor 34 Tagen) @ nickylea

Ganz sicher, kannst du sogar in diversen B├╝chern nachlesen.
Stress, Angst usw. k├Ânnen zu Photopsien f├╝hren.
Das muss nicht immer eine organische Ursache im Auge selbst haben.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

Doreen1974, Sonntag, 24. Oktober 2021, 16:48 (vor 34 Tagen) @ KAtharina
bearbeitet von Doreen1974, Sonntag, 24. Oktober 2021, 17:12

Hallo Nicole,

gerade wenn man neu mit der NH zu tun hat, gerade nach OP ist das so schwer, finde ich.

Die alten Hasen hier im Forum kennen das schon etwas besser.

Aber als Frischling sozusagen, die Sehzellen sind so empfindlich, und man ist sowieso im Alarm-Modus. Finde ich jedenfalls.

Ging mir so, geht mir noch immer so, wenn etwas gerade neu ist.

Ich war froh, hier im Forum dann etwas zu Photopsien zu lesen, und von Katharina die Hilfe und den Hinweis zu bekommen. Ich bin auch los geeiert, um Heidelbeersaft zu besorgen...

Das war mit das Erste, was ich gemacht habe, nachdem ich das Forum fand.

Heute ist es Holundersaft.

Auch, wenn ich immer gut anderen helfen konnte, wenn es um mich selbst geht, bin ich auch ziemlich schnell ein schlotterner Hasenfu├č.

Kann ich nix gegen machen, dann brauch ich auch Hilfe und Zuspruch.

Besonders die Erscheinungen einzuordnen ist anfangs schwer.
Daher braucht es anfangs die Kontrollen, um das einordnen zu k├Ânnen.

Ist es ein Alarmzeichen, oder geh├Ârt es nun zum Sehen und zur Augensituation dazu?

Ich sehne meinen n├Ąchsten Kontrolltermin herbei und versuche ruhig zu bleiben.

Sollte dann alles gut ausgegangen sein, wei├č ich, das momentane "Verspringen" und Zucken und Flackern geh├Ârt dazu und wird mich wahrscheinlich immer im Herbst jetzt erwischen.

Solltest Du aber Blitze sehen, die bisher nicht da waren oder Blutungen /Ru├čregen, der stark ist oder mehr wird, dann lieber hingehen.

Und manchmal sieht man leider vorher gar nix, hab ich hier auch gelesen, damit muss man versuchen, zu leben, dass das passieren kann.

Gar nicht so leicht die Nerven zu behalten oder hoffentlich das Richtige zu tun. Aber einige Sachen kann man dann wohl ausschlie├čen, und wei├č, das geh├Ârt jetzt dazu.

Ich habe versucht so gut es geht, Stress zu vermeiden, aber ein Geburtstagsfest ist ja was Sch├Ânes.:-)

Herzliche Gr├╝├če
Doreen

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Montag, 25. Oktober 2021, 13:53 (vor 33 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Nicole,

gerade wenn man neu mit der NH zu tun hat, gerade nach OP ist das so schwer, finde ich.

Hallo Doreen,

da sagst du was, finde das wirklich sehr schwer.


Die alten Hasen hier im Forum kennen das schon etwas besser.

Aber als Frischling sozusagen, die Sehzellen sind so empfindlich, und man ist sowieso im Alarm-Modus. Finde ich jedenfalls.

Ging mir so, geht mir noch immer so, wenn etwas gerade neu ist.

Ich war froh, hier im Forum dann etwas zu Photopsien zu lesen, und von Katharina die Hilfe und den Hinweis zu bekommen. Ich bin auch los geeiert, um Heidelbeersaft zu besorgen...

Den wollte ich mir auch schon holen - habe aber kein Reformhaus in der N├Ąhe und in den L├Ąden noch keinen entdeckt.
Vielleicht muss ich mal online schauen.


Das war mit das Erste, was ich gemacht habe, nachdem ich das Forum fand.

Heute ist es Holundersaft.

Auch, wenn ich immer gut anderen helfen konnte, wenn es um mich selbst geht, bin ich auch ziemlich schnell ein schlotterner Hasenfu├č.

Kann ich nix gegen machen, dann brauch ich auch Hilfe und Zuspruch.

So geht es mir auch, wenn ich dann wei├č es ist okay, dann kann ich damit umgehen.
Gef├╝hlt ├Ąndert sich bei mir aber noch st├Ąndig was.


Besonders die Erscheinungen einzuordnen ist anfangs schwer.
Daher braucht es anfangs die Kontrollen, um das einordnen zu k├Ânnen.

Ist es ein Alarmzeichen, oder geh├Ârt es nun zum Sehen und zur Augensituation dazu?

Ich sehne meinen n├Ąchsten Kontrolltermin herbei und versuche ruhig zu bleiben.

Sollte dann alles gut ausgegangen sein, wei├č ich, das momentane "Verspringen" und Zucken und Flackern geh├Ârt dazu und wird mich wahrscheinlich immer im Herbst jetzt erwischen.

Solltest Du aber Blitze sehen, die bisher nicht da waren oder Blutungen /Ru├čregen, der stark ist oder mehr wird, dann lieber hingehen.

Die Ärztin meinte ja das es Blitze waren, sah diese allerdings als harmlos an.
Ich hatte das so noch nicht und war unsicher. Da gibt es bestimmt noch die eine oder andere Situation wo es mir wieder so geht.


Und manchmal sieht man leider vorher gar nix, hab ich hier auch gelesen, damit muss man versuchen, zu leben, dass das passieren kann.

Ich habe weder bei meinem Loch vor 10 Jahren noch jetzt was gemerkt. Bei der Abl├Âsung im Mai hatte ich die M├╝cken und Tr├╝bungen (die ich jetzt auch auf dem anderen Auge habe) und der Arzt meinte es ist harmlos.
Nur meine Ungeduld und mein Bauchgef├╝hl hat mich nochmal zu meinem Augenarzt getrieben.
Wei├č also ├╝berhaupt nicht wie Blitze ausschauen.

Gar nicht so leicht die Nerven zu behalten oder hoffentlich das Richtige zu tun. Aber einige Sachen kann man dann wohl ausschlie├čen, und wei├č, das geh├Ârt jetzt dazu.

Ich habe versucht so gut es geht, Stress zu vermeiden, aber ein Geburtstagsfest ist ja was Sch├Ânes.:-)

Ja, ich hatte aber viel Stress weil wir gefeiert haben und ich alles ziemlich alleine gemacht habe. Da habe ich dann mal wieder meine Grenzen gemerkt.

Aber Stress vermeiden versuche ich auch, gelingt nicht immer.

Liebe Gr├╝├če
Nicole

Herzliche Gr├╝├če
Doreen

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Montag, 25. Oktober 2021, 13:43 (vor 33 Tagen) @ KAtharina

Ganz sicher, kannst du sogar in diversen B├╝chern nachlesen.
Stress, Angst usw. k├Ânnen zu Photopsien f├╝hren.
Das muss nicht immer eine organische Ursache im Auge selbst haben.

Danke f├╝r deine Antwort, das ist ja echt interessant.
Vor meiner Abl├Âsung stand ich unheimlich unter Stress.
Das versuche ich mittlerweile so gut wie es geht zu vermeiden. Aber gelingt nicht immerÔÇŽ

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Montag, 25. Oktober 2021, 13:46 (vor 33 Tagen) @ nickylea

Die Frageb├Âgen haben ergeben, dass ├╝ber 80 Prozent vor den Abl├Âsungen psychischen Stress hatten.
In wie weit das wirklich relevant ist wei├č ich nicht, aber ich fand das sehr auff├Ąllig.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Montag, 25. Oktober 2021, 14:04 (vor 33 Tagen) @ KAtharina

Die Frageb├Âgen haben ergeben, dass ├╝ber 80 Prozent vor den Abl├Âsungen psychischen Stress hatten.
In wie weit das wirklich relevant ist wei├č ich nicht, aber ich fand das sehr auff├Ąllig.

Meine Kollegin sagt immer - ich soll mal ├╝berlegen was ich nicht mehr sehen kann.
Das hat sie schon bei meinen Schulter- und R├╝ckenschmerzen gesagt - die Last die man nicht mehr tragen mag.

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

Holger77, Mittwoch, 27. Oktober 2021, 05:02 (vor 32 Tagen) @ nickylea

Hallo Nicole, hallo Floristen,
kann ich zu 100 % nachvollziehen.

Mir geht es ├Ąhnlich. Da ich unmittelbar nach der ersten OP (2,Wochen) eine erneute NHA hatte. Da ist man nat├╝rlich super sensibel.
Stress zu vermeiden ist schwer, da Du Dich ja eh in einer Stresssituation befindest. Ist ja keiner entspannt, wenn er damit rechnen muss, dass die NH nicht h├Ąlt.

Ich sitze z. B. gerade im Wohnzimmer, da meine Erk├Ąltung mich nicht schlafen l├Ąsst und sehe im Auge einen dunklen Fleck (direkt neben der Bestabdsschwellung) und ├╝berlege nun, war der schon vorher da oder nicht, hat es was mit dem Anschwellen und der Verteilung des Restwassers hinter der NH zu tun oder nicht, soll ich zum Arzt oder nicht, lassen die mich ├╝berhaupt mit meiner Erk├Ąltung rein oder nicht.

Meinen n├Ąchsten Augencheck habe ich am Freitag, allerdings nur, wenn ich gesund bin.....

Gibt leider keine Kontrollinstanz, ob eine NHH vorliegt, als der Blick eines Arztes.

Wei├č denn jemand wie schnell sich eine NHA im Auge "ausbreitet"?

Ich glaube das w├╝rde zumindest Sicherheit geben.

Ich f├╝r meinen Teil, hab mir einen Standpunkt in einem Raum gesucht, einen Punkt in 5Meter Entfernung gesucht und versuche mir zu merken, was ich im Randbereich alles noch sehen kann. Das ist mein t├Ągliche Check.

Ansonsten Kopf hoch und wenn Dein Bsuchgegef├╝hl Alarm schl├Ągt und Du nicht verschnupft bist, am n├Ąchsten Morgen n├╝chtern zum Augenarzt.

Liebe Gr├╝├če

Holger

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

Holger77, Mittwoch, 27. Oktober 2021, 06:58 (vor 31 Tagen) @ Holger77

Noch ein kleiner Anhang,

was mir pers├Ânlich bei beiden NHAs aufgefallen ist, die Stelle die sich abgel├Âst hatte, bzw. wo die Blase erschien, leuchtete wenn ich die Augen geschlossen hatte. Merkte ich sehr stark beim Einschlafen, als w├╝rde sich die Helligkeit hier l├Ąnger halten.

Hattet ihr auch solche Beobachtungen?

Liebe Gr├╝├če

Holger

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

TanjaM, Riedstadt, Mittwoch, 27. Oktober 2021, 19:52 (vor 31 Tagen) @ Holger77

Hallo Holger,

bei meiner ersten gro├čen NHA war der Fleck mit offenen Augen tiefschwarz und bei geschlossenen reinwei├č.
Leider war da die NH innerhalb von 24 Stunden ├╝ber die Makula hinweg ganz ab.

Bei den weiteren kleinen war es so ein kleiner durchscheinender grauer Fleck/graue Wolke und bei geschlossenen Augen wie eine leuchtende Wolke an der gleichen Stelle. Bei diesen Abl├Âsungen wurde ein paar Tage bis zur OP gewartet bzw. bis ein Termin frei war, da hat sich auch nichts an der Gr├Â├če des Flecks ver├Ąndert.

LG Tanja

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Mittwoch, 27. Oktober 2021, 09:37 (vor 31 Tagen) @ Holger77

Hallo Nicole, hallo Floristen,
kann ich zu 100 % nachvollziehen.

Mir geht es ├Ąhnlich. Da ich unmittelbar nach der ersten OP (2,Wochen) eine erneute NHA hatte. Da ist man nat├╝rlich super sensibel.
Stress zu vermeiden ist schwer, da Du Dich ja eh in einer Stresssituation befindest. Ist ja keiner entspannt, wenn er damit rechnen muss, dass die NH nicht h├Ąlt.

Hallo Holger,

da kann ich dir nur zustimmen.
Man ist st├Ąndig auf der Hut und ├╝berlegtÔÇŽ

Ich sehe heute eine ganz dicke ├ľlblase, die ich Schon ewig nicht mehr gesehen habe. Das komische war - gestern habe ich mich gefreute weil meine schwarzen Punkte im Auge kaum wahrnehmbar waren. Heute kommt jetzt diese dicke Blase ums Eck.

Ich sitze z. B. gerade im Wohnzimmer, da meine Erk├Ąltung mich nicht schlafen l├Ąsst und sehe im Auge einen dunklen Fleck (direkt neben der Bestabdsschwellung) und ├╝berlege nun, war der schon vorher da oder nicht, hat es was mit dem Anschwellen und der Verteilung des Restwassers hinter der NH zu tun oder nicht, soll ich zum Arzt oder nicht, lassen die mich ├╝berhaupt mit meiner Erk├Ąltung rein oder nicht.

Meinen n├Ąchsten Augencheck habe ich am Freitag, allerdings nur, wenn ich gesund bin.....

Ich finde das setzt einen dann noch zus├Ątzlich unter Druck. Einerseits m├Âchte man es gerne abgekl├Ąrt haben, andererseits h├Ąngt es dann an der Erk├Ąltung.
Ich dr├╝cke dir fest die Daumen, dass du am Freitag fit bist.
Ich frag mich dann immer, was ist wenn es ein Notfall ist!? Sind halt besondere Zeiten.


Gibt leider keine Kontrollinstanz, ob eine NHH vorliegt, als der Blick eines Arztes.

Leider ja..,


Wei├č denn jemand wie schnell sich eine NHA im Auge "ausbreitet"?

Dazu kann ich leider nichts sagen.

Ich glaube das w├╝rde zumindest Sicherheit geben.

Ich f├╝r meinen Teil, hab mir einen Standpunkt in einem Raum gesucht, einen Punkt in 5Meter Entfernung gesucht und versuche mir zu merken, was ich im Randbereich alles noch sehen kann. Das ist mein t├Ągliche Check.

Ansonsten Kopf hoch und wenn Dein Bsuchgegef├╝hl Alarm schl├Ągt und Du nicht verschnupft bist, am n├Ąchsten Morgen n├╝chtern zum Augenarzt.

Ich werde es versuchen zu beherzigen. Hoffe aber das ich so schnell nicht wieder anrufen muss.

W├╝nsch dir alles Gute.

Liebe Gr├╝├če
Nicole


Liebe Gr├╝├če

Holger

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

Seestern11 @, Mittwoch, 27. Oktober 2021, 20:10 (vor 31 Tagen) @ nickylea

Das schwarz-wei├če Geflackere tags├╝ber, welches Doreen, beschrieben hat, kenne ich auch. Tags├╝ber ganz schlimm und abends bei k├╝nstlicher Beleuchtung alles wieder weg.

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Mittwoch, 27. Oktober 2021, 20:15 (vor 31 Tagen) @ Holger77

Wie schnell eine NHA fortschreitet h├Ąngt von der Lage und davon ab, ob es zum Beispiel ein kleines Loch oder ein Riesenriss ist.
Kleine L├Âcher peripher unten f├╝hren eher langsam zu einer Abl├Âsung dank der Schwerkraft, sprich ├╝ber Tage/Wochen, ein gro├čer Riss oben kann innerhalb weniger Stunden zu einer gro├čen Abl├Âsung f├╝hren.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Mittwoch, 27. Oktober 2021, 21:51 (vor 31 Tagen) @ KAtharina

Wie schnell eine NHA fortschreitet h├Ąngt von der Lage und davon ab, ob es zum Beispiel ein kleines Loch oder ein Riesenriss ist.
Kleine L├Âcher peripher unten f├╝hren eher langsam zu einer Abl├Âsung dank der Schwerkraft, sprich ├╝ber Tage/Wochen, ein gro├čer Riss oben kann innerhalb weniger Stunden zu einer gro├čen Abl├Âsung f├╝hren.

Danke f├╝r deine Erkl├Ąrung.

Ich habe ja nur die M├╝cken und schlieren gesehen, angeblich war mein Befund schon ├Ąlter. Zumindest haben die Sehst├Ârungen bei mir freitags angefangen und mittwochs wurde dann vom 2. Augenarzt der Riss entdeckt. M├╝sste mal im Befund schauen wo der war

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Mittwoch, 27. Oktober 2021, 21:56 (vor 31 Tagen) @ nickylea

Ich war zum Beispiel Nachmittags beim Augenarzt da ich das Gefühl hatte es stimmt was nicht, so ganz diffus, keine Blitze oder Ähnliches.
Ich wurde supergr├╝ndlich untersucht, Netzhaut in Ordnung.
Am n├Ąchsten Morgen Abl├Âsung samt Makula.

Die erste Abl├Âsung war hingegen einige Wochen alt im unteren Bereich und ein Zufallsbefund.

Man kann es einfach nicht voraus sehen.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

Lavazza84 @, Donnerstag, 28. Oktober 2021, 01:40 (vor 31 Tagen) @ nickylea

Hallo zusammen,

seitdem beide Augen gelasert wurden kommt alle paar Wochen bzw. Monate immer mal wieder etwas Neues hinzu.
Vielleicht kennt jemanad von euch folgendes Ph├Ąnomen, was ich seit Monaten feststelle: Wenn ich die Augen geschlossen habe und es sehr dunkel ist und im Bett liege, sehe ich nur auf dem rechten geschlossenen Auge direkt in der Mitte (so als w├╝rde ich gerade aus sehen) einen leuchtenden Kreis, der dann nach ca. 20 Sekunden weg geht.

Und besonders extrem ist auf dem LA wieder der "Strudel", wenn ich den Blick etwas nach unten neige, das ├Ąu├čert sich so als ob etwas ganz stark flacken w├╝rde. Lasernarben? Im LA wurde gro├čfl├Ąchig hier und da gebrutzelt und angeblich nicht eng genug umstellt.

LG

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

Seestern11 @, Donnerstag, 28. Oktober 2021, 05:44 (vor 30 Tagen) @ Lavazza84

Hallo zusammen,

seitdem beide Augen gelasert wurden kommt alle paar Wochen bzw. Monate immer mal wieder etwas Neues hinzu.
Vielleicht kennt jemanad von euch folgendes Ph├Ąnomen, was ich seit Monaten feststelle: Wenn ich die Augen geschlossen habe und es sehr dunkel ist und im Bett liege, sehe ich nur auf dem rechten geschlossenen Auge direkt in der Mitte (so als w├╝rde ich gerade aus sehen) einen leuchtenden Kreis, der dann nach ca. 20 Sekunden weg geht.

Einen leuchtenden Kreis sehe ich, seitdem ich gelasert wurde, auch und zwar gegen├╝ber von der gelaserten Stelle.


Und besonders extrem ist auf dem LA wieder der "Strudel", wenn ich den Blick etwas nach unten neige, das ├Ąu├čert sich so als ob etwas ganz stark flacken w├╝rde. Lasernarben? Im LA wurde gro├čfl├Ąchig hier und da gebrutzelt und angeblich nicht eng genug umstellt.

LG

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

Doreen1974, Donnerstag, 28. Oktober 2021, 17:37 (vor 30 Tagen) @ Seestern11
bearbeitet von Doreen1974, Donnerstag, 28. Oktober 2021, 17:46

Hallo Seestern

Das schwarz-wei├če Geflackere tags├╝ber, welches Doreen, beschrieben hat, kenne ich auch. Tags├╝ber ganz schlimm und abends bei k├╝nstlicher Beleuchtung alles wieder weg.

@Seestern, dass Du auch ein Flackern empfindest, interessiert mich. Hast Du eine k├╝nstliche Linse? Oder ein schr├Ąg stehendes Auge (leicht schielend?)?

Kannst Du etwas zu den Jahreszeiten und dem Flackern sagen?

Ich hatte das extrem direkt nach Einsatz der k├╝nstlichen Linse, und habe damals einen Termin bei der Orthoptik der Uni Bonn bekommen.

Sie wissen es nicht, vermute ich.

Man sagte mir, es w├Ąren optische Effekte nach dem Einsatz der k├╝nstlichen Linse.

Auch mein Augenarzt meinte, es l├Ąge am noch flatternden Linsensack. Oder an Gew├Âhnunsproszessen des Hirns.

Irgendwann nach ca. 6 Wochen legte es sich.
Drinnen bei Kunstlicht war es kaum zu merken.

Bei Sonnenuntergang drau├čen auch nicht mehr.

Nun habe ich es wieder.
Und die Linse ist seit 13 Monaten drin.
Tja, ich w├╝rde mal sagen dass der Linsensack jetzt fest ist und das Hirn sich gew├Âhnt hat.

Ich vermute eine ganz doofe Verkettung von tiefer einfallenden Lichtstrahlen im Herbst auf mein schr├Ąg stehendes Auges.

Werde berichten, wie es weitergeht und ob es verschwindet.
Daher darf ich dann jetzt im November mit Schlapphut und Sonnenbrille raus.

Wenn es wenigstens nur das ist, und nix gerissen ist, kann ich ja noch auf Besserung hoffen.

Liebe Seestern, falls Du was dazu sagen kannst, w├╝rde ich mich freuen. Hast Du eine k├╝nstliche Linse bekommen?

Ein leuchtendes Blitzen sehe ich auch, in Form der Laserung, auf der gegen├╝berliegenden Seite.

Das ist so und liegt an, wie ich hier erfahren habe, der Anatomie des Auges.

Bei mir reibt wohl das Auge/ Lied immer an der gro├čfl├Ąchigen Laserung.

Auch nicht gerade doll, aber ich kann noch durch gucken, nur das z├Ąhlt noch.

Wie @Michael schrieb...man wird bescheiden....

LG, Doreen.

@Lavazza, Liebe Lavazza, so einen Kreis sehe ich auf dem rechten Auge auch manchmal, silber-wei├č-gr├Ąulich kurz aufleuchtend. Mittig. Verschwindet dann.

Keine Laserung, aber eine IOL im Auge.Und somit einen Spalt zwischen Linse und Glask├Ârper, weil IOL d├╝nner als die nat├╝rliche Linse.
K├Ânnte auch ein Zeichen einer GK-Losl├Âsung sein, die da im Gange ist. Es gurgeln auch auch runde lichter seit 10 Monaten ums Auge.

Ich vermute das Lied dr├╝ckt den GK im Zentrum kurz an die NH, ist eher fast so was wie ein runder Ring, im Zentrum.

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

Seestern11 @, Donnerstag, 28. Oktober 2021, 19:56 (vor 30 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,
also ich habe weder eine k├╝nstliche Linse noch ein leicht schielendes Auge, aber sehe wirklich die merkw├╝rdigsten Sachen. Das schwarz/wei├če Geflackere tritt bei Augen-bzw. Kopfbewegungen auf und ist tags├╝ber ziemlich heftig und wie Du schreibst, wenn die Sonne untergeht, wird es deutlich angenehmer und mit Sonnenbrille ist es auch ertr├Ąglicher, da ich nach dem Lasern auch total lichtempfindlich geworden bin. Seitdem ich gelasert wurde, sehe ich bei Bildschirmarbeit oder tags├╝ber auch noch bei jedem Blinzeln einen hellen Kreis, sieht aus, wie ein Nachbild. Der leuchtenden Kreis gegen├╝ber der Laserstelle sieht so aus, als wenn die Taschenlampe noch ausgemacht werden m├╝sste. Im Dunkeln treten zus├Ątzlich sichelf├Ârmige Blitze im Augenwinkel auf. Bin regelm├Ą├čig zur Kontrolle beim Augenarzt. Es soll alles mit der Glask├Ârperabhebung zusammen h├Ąngen. Trinke auch Augentrosttee und 100 %igen Heidelbeersaft, mit der Hoffnung, dass es irgendwann mal besser wird. Leider kenne ich niemanden, au├čer Euch nat├╝rlich und dar├╝ber bin ich froh, die auch solche Probleme mit den Augen haben.

Wann zum Arzt bei neuen Erscheinungen ?

Doreen1974, Freitag, 29. Oktober 2021, 16:12 (vor 29 Tagen) @ Seestern11

Hallo Seestern,

dass w├Ąre ja auch ein ganz sch├Âner Treffer gewesen, wenn Du von der Anatomie her, ein ├Ąhnliches Auge gehabt h├Ąttest....:-D
Ich g├Ânne Dir von Herzen, dass Du noch Deine eigene Linse hast....

Da werde ich wohl weiter r├Ątseln, beten, dass nichts los ist und dann meinem Kontrolltermin entgegenfiebern, und hoffen, dass das Flackern und Springen des Auges irgendwann wieder ein Ende findet.

Ist eher sowas wie ein Flackern wie ein Spiegel-Licht, wie eine Reflexion, die dann das Auge reizt und zum Zittern bring... sehr r├Ątselhaft. Bl├Âderweise auch im Haus in etwas helleren R├Ąumen.

Da bin ich fast froh, dass ich kein Stereo-Sehen habe und dann das andere Auge nehmen kann, das geht gerade ganz gut.;-)
Ich kann eines etwas wegschalten, f├╝r irgendwas musste es gut sein....

Vielen Dank f├╝r Deine Info.

Herzlich
Doreen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum