Verhalten nach Laser- Wann geglückt und wie lange noch?

LunaThüringen @, Montag, 20. Dezember 2021, 09:28 (vor 36 Tagen)

Guten Morgen,

mir wurde am Donnerstag eine Degeneration am linken Auge gelasert. Ich hatte etwas Angst, da dies ja auch eine NHA provozieren kann, habe aber mit beiden Ärzten gesprochen und sie meinten, sie hätten in Ihrer Karriere weder sowas noch weitere Komplikationen erlebt.

Am Freitag bei der Kontrolle waren die Herde natürlich noch weiß. Ich sollte wenig lesen, nichts groß machen. Habe ich auch bis jetzt. Ich hatte schon etliche Laserungen und war noch nie so übervorsichtig wie jetzt. Meine Uniaufgaben stapeln sich aber mittlerweile bis an die Decke, und sie sind eben mit lesen verbunden.

Manchmal leuchtet die gelaserte Stelle noch hell (kein Blitzen). Da die Ärztin nun in den Ferien ist wollte ich fragen wie lange ich noch warten sollte. Manchmal lese ich 3 Tage, sie sagte 7.

Vielleicht kann jemand helfen.. Lieben Dank:)

Verhalten nach Laser- Wann geglückt und wie lange noch?

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Montag, 20. Dezember 2021, 15:45 (vor 36 Tagen) @ LunaThüringen

Hallo Luna,
wenn Deine AA sagt 7 Tage hat sich die Frage eigentlich selbst beantwortet.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Verhalten nach Laser- Wann geglückt und wie lange noch?

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Montag, 20. Dezember 2021, 17:49 (vor 36 Tagen) @ LunaThüringen

Hallo Luna,
mir wurde nach Laserungen immer gesagt 1 Woche nichts lesen.
Fernsehen ginge aber (obwohl, muss man ja nicht übertreiben).
Den Heilungsprozess unterstützt man am besten, wenn man das Auge in den Tagen nach der Laserung schont.
Also einfach mal auf dem Sofa chillen, Musik oder Hörbücher hören, mit Mitbewohnern unterhalten.
Körperliche Belastungen (z.B. schwere Sachen heben), Sport und ruckartige Bewegungen tunlichst unterlassen.

Damit hilfst du deinem Auge am besten.

mojoh

Verhalten nach Laser- Wann geglückt und wie lange noch?

LunaThüringen @, Dienstag, 21. Dezember 2021, 08:57 (vor 35 Tagen) @ mojoh

Hallo,

so, nun habe ich wohl den Salat: Vorhin fiel mir an der gelaserten Stelle ein relativ großer Gesichtsfeldausfall auf. Flimmert noch manchmal. Nun ist mir unklar, ob es vom zerstörten Areal kommt oder nun der Worst-Case eingetreten ist. Ich habe dies an der gegenüberliegenden gelaserten Stelle auch schon, allerdings meinte die Ärztin das sei eher untypisch.

Nun weiß ich nicht was und wohin, alle sind in schon in den Ferien, Vertretung unklar. Bis zur Praxis sind es 60 km Fahrweg. Notdienst öffnet morgen 13 Uhr, das wäre die eheste Chance etwas wahrzunehmen..

Ich hatte nie Sorgen oder Probleme nach Laserungen und habe auch nie besonders Acht gegeben. Nach einer war ich sogar noch beim Rennrodeln. Alles trotzdem festgewachsen.

Diesesmal habe ich mich extrem reingesteigert und extrem bemüht- scheinbar war das jetzt die Selbstserfüllende Prophezeiung :(

Verhalten nach Laser- Wann geglückt und wie lange noch?

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Dienstag, 21. Dezember 2021, 09:21 (vor 35 Tagen) @ LunaThüringen

Hallo Luna,
Ich würde das heute abklären lassen.
Welche Augenkliniken sind in der Nähe?

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Verhalten nach Laser- Wann geglückt und wie lange noch?

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Dienstag, 21. Dezember 2021, 11:20 (vor 35 Tagen) @ LunaThüringen

Moin Luna,
du solltest das heute unbedingt kontrollieren lassen. Unikliniken müssten eigentlich einen Notdienst besetzt haben (wobei ich nicht weiß, wie weit die nächste Uniklinik von dir entfernt ist).

mojoh

Verhalten nach Laser- Wann geglückt und wie lange noch?

LunaThüringen @, Dienstag, 21. Dezember 2021, 19:36 (vor 35 Tagen) @ mojoh
bearbeitet von LunaThüringen, Dienstag, 21. Dezember 2021, 19:41

Hallo, ich hab es heute nicht in die Klinik geschafft, ich hatte auch einfach keinen Fahrer und komme mit den Öffentlichen nicht hin.

(Ich muss auch ehrlich zugeben, dass meine Familie von der ganzen Sache extrem genervt ist
und deswegen wohl weniger Zeit hat mich zu fahren…Ich wollte unbedingt einen KH Aufenthalt über Weihnachten vermeiden und habe deshalb in den Eingriff eingewilligt- wenn jetzt alles nach hinten losgeht wäre ich am Boden zerstört…)

Morgen wäre ab 13 Uhr wohl die Möglichkeit, sofern es geht (auch wegen Corona) werde ich diese versuchen wahrzunehmen. Am Tag sehe ich den Schatten nicht, lediglich das Flimmern an der Stelle. Ich vermute das es von den Herden kommt, die noch „arbeiten“. Ich hatte kein Loch oder Gitter was gelasert wurde, sondern ein Glitzerbeet (Ja, da scheiden sich die Geister, aber nach Absprache mit zwei Ärzten war ich eigentlich sehr zuversichtlich).

Ich erinnere mich an Beiträge im Forum wo jemand Ähnliches hatte (Schatten und Leuchten nach Laser) und dann bei der Kontrolle erfahren hat das es vom Eingriff kommt und und normal ist..

Erschütterungen hatte ich zu 100% nicht, da habe ich auch bis heute und immernoch sehr drauf geachtet..

Verhalten nach Laser- Wann geglückt und wie lange noch?

IK, Dienstag, 21. Dezember 2021, 20:31 (vor 35 Tagen) @ LunaThüringen

Hallo,
ih würde es auch unbedingt abklären lassen. Leider kann man das selber nicht beurteilen. Ich sehe zwar auch einen dunklen Fleck gegenüber der Laserherde bei Dämmerung (tagsüber nicht) und Flimmern aber das kann man leider nicht immer vergleichen. Zudem hatte ich eine beginnende NHA die "umlasert" wurde. Mein Arzt betont immer, wie wichtig Kontrolle bei neuen Symptomen sei. Viel Glück

Verhalten nach Laser- Wann geglückt und wie lange noch?

LunaThüringen @, Mittwoch, 22. Dezember 2021, 16:52 (vor 34 Tagen) @ IK

So, ein Update:

Ich war heute beim Notdienst und es war komisch. Die Ärztin hat mit Kontaktglas geschaut und meinte eigentlich
Liegt die Netzhaut an und sie sieht nichts. Was nun eigentlich bedeutet ist mir sehr unklar. Sie hat dann mit der Ärztin die gelasert hat gesprochen. Ich soll morgen zu einem Ultraschall nochmal kommen.

Ich verstehe nichts mehr. Ich denke es ist alles okay? Dann kann ich mich wohl nun schon auf Weihnachten im Krankenhaus einstellen…

Verhalten nach Laser- Wann geglückt und wie lange noch?

Doreen1974, Donnerstag, 23. Dezember 2021, 08:35 (vor 33 Tagen) @ LunaThüringen
bearbeitet von Doreen1974, Donnerstag, 23. Dezember 2021, 08:39

Hallo Luna,

ich finde das sehr gut, dass sie dich noch mal einbestellt hat. Vielleicht, um sicher zugehen, dass Du keine "ganz flache" Abhebung hast, die man vielleicht bei Spiegelung nicht sieht.

Vielleicht hat Dein Auge auch schon so viele Laserherde, dass es gar nicht mehr so gut nur visuell zu beurteilen ist.

Jedenfalls, wenn man ein solches Symptom hat, wie den Ausfall, das soll sie mal lieber die Geräte-Medizin dazu nehmen.

Ob die geschädigte Zell-Areale, sehen können, die den Gesichtsfeldausfall erklären können, glaube ich eigentlich nicht.

Möglicherweise will sich Dich vor den Feiertagen mal absichern, dass nix im Verzug ist.

Solche vorsichtigen Ärzte sind mir tausendmal lieber, als die andere Gruppe....

Doreen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum