pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Sonntag, 10. Juli 2022, 11:54 (vor 85 Tagen)

hallo allerseits,
ich hatte nach erfolgtem netzhautriss mit ablösung 2 operationen. die erste am 21.06. mit plombe und nach einer weiteren ablösung die zweite am 29.06. mittels vitrektomie (öl). seitdem wird aber die pupille am operierten auge nicht mehr klein. heute ist der 11.tag nach der op. der arzt meinte zwar, dass sich das durchaus noch bessern kann, meine hoffnung schwindet aber langsam. womit in der klinik weitgetropft wurde, kann ich nicht sagen. hatte jemand ähnliche probleme oder erfahrungen und kann weiterhelfen?
besten dank
joachim

pupillenlähmung nach 2facher operation

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Sonntag, 10. Juli 2022, 18:24 (vor 84 Tagen) @ joachim

Hallo Joachim,
11 Tage sind keine Zeit, es kann Wochen bis Monate dauern bis die Pupille wieder besser reagiert. Bei einem gebrochenem Bein kann man nach 11 Tagen auch noch nicht wieder laufen. Rechne für den Heilungsprozess 3 Monate ein.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Sonntag, 10. Juli 2022, 20:27 (vor 84 Tagen) @ KAtharina

hallo katharina,
danke für deine antwort, ich bin halt auch ziemlich verunsichert. dazu kommt ja auch noch, dass ich sowieso auf beiden augen seit jahrzehnten -10 habe. also insgesamt ist sehen momentan sehr schwierig.
aber dann hoffe ich, dass sich mit der pupille noch etwas tut.
danke
joachim

pupillenlähmung nach 2facher operation

nickylea @, Hessen, Sonntag, 10. Juli 2022, 18:49 (vor 84 Tagen) @ joachim

Hallo Joachim,

ich hatte letztes Jahr im Mai eine Ablösung mit einer Vitrektomie und Öl und im August die Öl Ex mit Linsentausch.

Meine Pupille war ewig lange so groß. Ich habe immer gesagt, dass mich die Polizei nicht anhalten darf, weil die dann bestimmt denken ich bin auf Drogen.

Mittlerweile ist meine Pupille kleiner geworden, würde sagen so an März/April ist es mir aufgefallen.

Gibt deinem Auge noch ein wenig Zeit. Man braucht hier viel Geduld und es tut sich oft nach Monaten noch was.

Alles Gute.
Grüße
Nicole

pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Sonntag, 10. Juli 2022, 20:23 (vor 84 Tagen) @ nickylea

hallo nicole,
herzlichen dank für deine antwort! der arzt sprach schon davon, dass die bei der op eventuell den nerv erwischt hätten, das beunruhigt natürlich zusätzlich zu der aufregung über die 2 operationen. ich hätte da noch eine frage, vielleicht hast du da diesbezüglich auch erfahrungen. seit einer woche spüre ich ein kratzen und stechen im auge, der arzt meinte, das wären die fäden, die sich auflösen. und dann finde ich immer wieder etwas blut im tuch, wenn ich das auge säubere. also muss da oberflächlich iwo etwas bluten, zu sehen ist aber so nichts. danke dir nochmal!
joachim

pupillenlähmung nach 2facher operation

nickylea @, Hessen, Sonntag, 10. Juli 2022, 21:05 (vor 84 Tagen) @ joachim

hallo nicole,
herzlichen dank für deine antwort! der arzt sprach schon davon, dass die bei der op eventuell den nerv erwischt hätten, das beunruhigt natürlich zusätzlich zu der aufregung über die 2 operationen. ich hätte da noch eine frage, vielleicht hast du da diesbezüglich auch erfahrungen. seit einer woche spüre ich ein kratzen und stechen im auge, der arzt meinte, das wären die fäden, die sich auflösen. und dann finde ich immer wieder etwas blut im tuch, wenn ich das auge säubere. also muss da oberflächlich iwo etwas bluten, zu sehen ist aber so nichts. danke dir nochmal!
joachim

Hallo,

ich kann dich da total verstehen. Die große Pupille macht das Auge natürlich nochmal empfindlicher als es sowieso nach 2 OPs schon ist.

Gut das du das beim Arzt schon abklären lassen hast. Ich hatte nach der Öl Ex in den ersten Tagen immer mal blutige Tränen, das war aber okay gewesen meinten die im Krankenhaus.
Fäden habe ich keine gespürt - weiß gar nicht ob ich welche hatte ?
Bei mir hatte das Kratzen/Stechen immer eher was mit einem
zu trockenen Auge zu tun.
Ich habe dann fleißig zu den anderen Augentropfen noch Tränenersatz getropft.
Selbst heute muss ich noch Tropfen.
Am Anfang war das ganz schlimm und ich habe oft wegen Schmerzen beim Arzt gesessen. Da war mein Auge meistens viel zu trocken.

Ich würde es an deiner Stelle beobachten, vielleicht mal mit Tränenersatz versuchen und ansonsten nochmal drauf schauen lassen

Grüße
Nicole

pupillenlähmung nach 2facher operation

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Sonntag, 10. Juli 2022, 21:30 (vor 84 Tagen) @ nickylea

Hallo Joachim,

ich hatte auch lange mit Fäden zu tun.

Richtig fies.

Das hat recht lang gedauert, hat sich entzündet und ich hatte Angst, nun wegen so einer doofen Entzündung das Auge zu verlieren.

Ein Faden, (meine waren grün und die Enden guckten aus der Hornhaut raus), hat sich noch in der Klinik aufgelöst. Das war schön.

Aber einer blieb, glaub ich 7 Wochen und wollt und wollt sich nicht auflösen.

Das Ding hat gescheuert, die Einstichstelle war knallrot.
In der Klinik waren die echt knallhart.

"Wenn sich nach 10 Wochen noch nix getan hat, kommen Sie wieder"....haben sie gesagt.

Ich benutze Artelac Augengel, das hilft mir ganz gut.

Habe ich nach Tip hier, jetzt im Kühlschrank stehen, sehr angenehm.

Irgendwann hat sich dieser elendige Faden aufgelöst und die Hornhaut konnte endlich zuheilen.

Die eingebluteten Stellen heilten aus.

Pfleg Dein Auge schön. Gönn Dir viel Ruhe.

Ich hab irgendwann die Augensalbe für die Befeuchtung auch vorsichtige außen aufs Lied getan, mit einem sauberen Tupfer.

Mir hat es geholfen...

Gute Besserung
Doreen

pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Montag, 11. Juli 2022, 09:17 (vor 84 Tagen) @ Doreen1974

ich danke die sehr herzlich für deinen erfahrungsbericht, das hilft mir schon mal weiter!
leibe grüße
joachim

pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Montag, 11. Juli 2022, 09:18 (vor 84 Tagen) @ nickylea

herzlichen dank nicole!

pupillenlähmung nach 2facher operation

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Dienstag, 12. Juli 2022, 10:19 (vor 83 Tagen) @ joachim

Hallo Joachim,

es gab ja schon einige Antworten zu den Fäden.

Hier ist auch Geduld gefragt, und viel Pflege für dein Auge. Immer schön schmieren, zum Beispiel mit Corneregel EDO oder Artelac Nightime Gel.

Wenn Dir die Fäden zu sehr zu schaffen machen, kann Dein Augenarzt diese auch ziehen.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

pupillenlähmung nach 2facher operation

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Dienstag, 12. Juli 2022, 12:49 (vor 83 Tagen) @ KAtharina

Oh stimmt, Corneregel hatte mein Arzt mir auch verordnet.

Richtig ausgeheilt ist es, als der Faden weg war.

Ich habe auch gehört, einige Augenärzte erbarmen sich, und knipsen, wenn möglich das Fadenende an der Spaltlampe dann etwas ab, damit es nicht scheuert....

Das Glück war mir nicht vergönnt..., musste leider warten....

Ich hab echt gefeiert, als das olle Ding endlich weg war....
:-D

pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Dienstag, 12. Juli 2022, 18:34 (vor 82 Tagen) @ KAtharina

danke für deine antwort,
eine frage habe ich noch, es geht um den druck.
nach der op war er bei 14, eine woche später bei 18 und heute war er bei 20.
die obergrenze liegt ja bei 21 und ich frage mich, ob diese schwankungen normal sind. mein arzt meinte, kein problem, liegt ja noch im bereich. dieser arzt meinte aber auch nach der 2.ablösung, ich solle mir keine sorgen machen und nicht ins kh fahren. wäre ich duesem 'rat' gefolgt, wäre ich womöglich heute blind auf dem auge. mein vertrauen ist also etwas im keller. darum auch nochmal hier die frage nach den druckschwankungen.
herzlichen dank
joachim

pupillenlähmung nach 2facher operation

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Dienstag, 12. Juli 2022, 19:22 (vor 82 Tagen) @ joachim

So kurz nach der OP finde ich die Schwankungen normal, zumal der Druck im Verlauf des Tages schwankt.
Da reicht es schon zu unterschiedlichen Zeiten zu messen um Differenzen heraus zu bekommen. Und dann vielleicht noch mit verschiedenen Geräten. Grossgetropft ergibt auch oft einen höheren Druck.
Für den korrekten Wert müsste noch die Hornhautdicke gemessen werden.
Beobachte es weiter.
Bleib entspannt.
Solltest du Schmerzen im und um das Auge haben, im Gesicht oder Kopfschmerzen dann unbedingt zum Druck messen.
Nimmst du noch Cortisonthaltige Medikamente?
Auch diese können den Druck erhöhen.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Dienstag, 12. Juli 2022, 21:00 (vor 82 Tagen) @ KAtharina

hallo katharina,
ich tropfe täglich dexa gentamicin 4x und habe auch die gleiche salbe zur nacht. ich denke, da ist cortison drin.
du hast natürlich recht mit entspannt bleiben, aber es tauchen täglich gefühlt 30 fragen in mir auf und da ist das natürlich nicht so einfach. heute hat es wieder geblutet und dann kommt halt wieder angst in mir hoch. wie gesagt, augen sind sowieso seit jahrzehnten thema bei mir aufgrund der sehschwäche und jeder menge laserungen. aber die beiden op's waren nunmal noch ne andere kategorie und jetzt die rekonvaleszenz natürlich.
aber ich werde mir noch cornergel als tropfen und artelac gel für die nacht besorgen.
danke für die tips!
liebe grüße
joachim

pupillenlähmung nach 2facher operation

Venus @, Mittwoch, 13. Juli 2022, 07:52 (vor 82 Tagen) @ joachim

Ich nehme diese Augentropfen alle paar Monate wegen eines anderen Augenleidens, und ich erinnere mich, gelesen zu haben, dass dadurch der Augeninnendruck steigen kann. Zudem ist es ein Anbtibiotikum (auch kortisonhaltig?? Glaub ja), das man sowieso nicht lange nehmen darf.

pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Donnerstag, 14. Juli 2022, 17:19 (vor 80 Tagen) @ Venus

alles klar, danke dir!
joachim

pupillenlähmung nach 2facher operation

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Mittwoch, 13. Juli 2022, 14:59 (vor 82 Tagen) @ joachim
bearbeitet von Doreen1974, Mittwoch, 13. Juli 2022, 15:24

Hi Joachim,

hab es gerade erst gelesen...

Ich habe auch dexa genta bekommen. Oh wie war das nur, wenn ich das recht erinnere war da Cortison drin...

Dexamethason ist ein synthetisches Glucocorticoid.

Jedenfalls hab ich damit ziemlich Zirkus gegabt..

Ich war andauernd beim Artzt.
Es hat meine Hornhaut angegriffen, die offene Stelle an der Hornhaut.

Jetzt weiß ich es wieder.
Ich bin ganz schön damit rumgeiert...das hatte ich schon fast vergessen.

Meinen neuen Augenarzt hab ich dann gefragt, ob ich das absetzen darf.
Hatte das Gefühl es verätzt mir alles....

Der junge neue Arzt war sehr genau und bemüht.

Ja, er hat mir dann Nevanac verschrieben, ich durfte das Dexa-Genta absetzen.

Dexa-Gentamicin ist das Höherdosierte, das sagte mir damals ein Arzt bei Notdienst in der Uniklinik...

Mein Arzt hat mir statt dem Gentamicin nach Nevanac verschrieben.

Allerdings hatte er mich als Patientin neu übernommen und ich selbst hatte das leise Gefühl er traut sich nicht alles abzusetzen, man hätte ihm ja vorwerfen können, mein Auge unversorgt gelassen zu haben. Ich hatte den Eindruck, er musste das Nevanac auch ein bisschen zu seiner Absicherung verschreiben.

Aber da die OP dann schon 6 Wochen her war und bis dato kein Ödem an der NH aufgetreten war, habe ich das nach zweimal Tropfen gelassen.

Für den jugen Arzt würd ich aber heut noch die Hand ins Feuer legen.
Toller Arzt und Mensch. Solche gibt es auch.

Mir hat der ganze Zirkus dann, 6 Wochen nach OP, gereicht und ich habe alles abgesetzt. Alles weg.

Das war aber meine ganz eigene Entscheidung, ich hatte das Gefühl mein Auge braucht jetzt einen Schubs zur Heilung und das ganze verschiedene Zeug muss jetzt runter.

Dafür dann nur noch das Corneregel.
Weil die OP ja schon ganz schön her war. 6 Wochen und nur die Fadenstelle nicht abheilen wollte.

Und das Auge begann zu heilen, und dann löste sich auch der Faden auf...und alles kam endlich zur Ruhe....

Dann ging die Heilung fix.

Stimmt... Dexa-Genta...da war was.

Ich hab davon auach totale Kreislaufschwankungen bekommen.

Der Blutdruck ging total rauf und runter und mir war richtig flatterig. Obwohl das ja nur eine Salbe war, kann man sich schwer vorstellen, dass das sowas auslösen kann.

Aber da hier einige auch von den Drucksenkern Kreislaufprobleme kriegen, wundert mich das heute nicht mehr.

Ich schätze, das hat überhaupt nicht zu meiner Physis gepasst.....

Vielleicht könnten Sie Dir eine andere Substanz geben.

Wäre eine Frage beim Arzt wert.

Ich rate Dir auch nicht, alles allein abzusetzen

Ich selbst hatte das Gefühl, das es für mein Auge so richtig war.

Vielleicht verträgst Du es nicht, es ist vielleicht zu scharf für Dein Auge.

Doreen

pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Donnerstag, 14. Juli 2022, 17:17 (vor 80 Tagen) @ Doreen1974

hallo doreen,
danke für deine ausführliche antwort!
das dexa genta brennt auch bei mir ganz schön im auge. ich war nochmal beim arzt und er meinte, ich könne es ende der woche absetzen, also 2 1/2 wochen nach der op.
ich werde dann auch mit corneregel und artelac weitermachen. beides verschafft mir ein gutes gefühl am auge.
liebe grüße
joachim

pupillenlähmung nach 2facher operation

Michael74 @, Rheinland-Pfalz, Sonntag, 17. Juli 2022, 16:08 (vor 77 Tagen) @ joachim

Hallo Joachim,

du hast in deinem Thread ja mehrere Fragen gestellt und auch schon viele Antworten erhalten. Ich hatte im Juli 2021 eine Netzhautablösung und auch eine Vitrektomie mit Öl.

Pupille:
Bei dir liegt die OP erst ca. 2 Wochen zurück. Die Ärzte sagen, dass die Heilung ca. 8 bis 12 Wochen dauert. Da dann noch eine Öl-Ex ansteht, machst du das ganze 2x durch. Und ich würde sagen, dass ich auch 1 Jahr später oft das Gefühl habe, dass sich im Auge ab und an was verändert. Bei einem frisch operierten Auge kann man wenig sagen. Auch bei mir wurde immer betont, wie wichtig der Heilungsprozess ist. Als Patient sollte man alles tun, um diesen zu unterstützen. Ich hoffe, dass deine Ärzte nichts beschädigt haben und deine Pupille bald wieder korrekt funktioniert.

Druck:
Auch bei mir war Druck ein Thema. Meine Ärzte sagten, dass dies durchaus durch das Öl verursacht werden können. Auch Cortison kann Augendruck erhöhen. Da du sicher derzeit öfter untersucht wirst, wird man wohl auch den Druck im Auge behalten.

Fäden:
In der Regel sollen sich die Fäden selbst auflösen. Bei mir hat die Augenärztin einen gezogen, um die Heilung des Auges zu fördern. Ist nicht gerade angenehm. Es heilte danach wirklich etwas schneller ab.

Das sind meine Erfahrungen, jeder Fall ist anders. Wichtig ist, dass man alle Geschehnisse und Symptome mit seinen Ärzten bespricht. Wichtig ist aber auch, Geduld zu haben. Wenn ich in dem Jahr eines gelernt habe, dann ist es, dass es ein Marathon ist, für den man viel Ausdauer braucht.

Viele Grüße

Michael

pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Montag, 18. Juli 2022, 12:08 (vor 77 Tagen) @ Michael74

danke für die ausführliche antwort michael!

pupillenlähmung nach 2facher operation

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Montag, 18. Juli 2022, 22:17 (vor 76 Tagen) @ joachim

Hallo Joachim,

du hast in dem Thread jetzt ja schon viele Antworten bekommen.

Der Tenor, auch hier im Forum, für alle Eingriffe am und im Auge lautet: Gib dem Auge Zeit!

Ich kann deine Bedenken nur zu gut aus eigener Erfahrung nachvollziehen. Aber das Auge braucht zur Heilung Zeit. Sehr viel Zeit. Die hier genannten Zeiträume von 10 bis 12 Wochen kommen gut hin, im Einzelfall kann es aber auch länger dauern.

Ich habe selbst nach einem halben Jahr noch, wenn auch kleine, Verbesserungen erfahren.

Also hab Geduld und schmeiß nicht gleich die Flinte ins Korn (denn dann schmeckt das Brot nach Pulver ;-) ).

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)

pupillenlähmung nach 2facher operation

joachim, Dienstag, 19. Juli 2022, 13:56 (vor 76 Tagen) @ mojoh

danke dir für deine antwort mojoh
joachim

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum