AD zu hoch - evtl OP

Uschi C. @, Niedersachsen, Samstag, 04. Februar 2023, 16:04 (vor 47 Tagen)
bearbeitet von Uschi C., Samstag, 04. Februar 2023, 16:09

Hallo an Alle,

ich wei├č nicht, ob mich noch jemand -au├čer Katharina-kennt..
War schon lange nicht mehr hier.

Beim re Auge, mehrfach operiert, wurde letztes Jahr das
├ľl entfernt.
Bis vor kurzen war auch alles ok.

Seit dem 10.01.23 mu├č ich - mit kurzen Unterbrechnungen - Glaupax nehmen.
Am 01.02.23 war ich nachmittags in der Notaufnahme mit viel zu hohem AD und
bis dato unerkanter Regenbogenhautentz├╝ndung.

Am n├Ąchsten Tag zum Haus-AA, der mir 3x tgl Glaupax und Lotemax AT verordnete.
Ich mu├č zugeben, da├č ich die dritte Glaupax nicht nehme, wegen der NW.

Der AA meinte, wenn der Druck nicht runter ginge, m├╝├čte oeriert werden.

Habt Ihr eine Ahnung, WAS genau da gemacht wird...werden k├Ânnte?
Ich habe ordentlich Angst.
Ich w├Ąre sehr dankbar, wenn Ihr antworten k├Ânntet.

PS. Ich meditiere auf Katharinas Rat hin seit 10.01.23

--
Viele Gr├╝├če
Uschi

VERSTEHEN kann man das Leben nur r├╝ckw├Ąrts, LEBEN mu├č man es aber vorw├Ąrts.
Zitat von S├Şren Aabye Kierkegaard.

AD zu hoch - evtl OP

Venus @, Samstag, 04. Februar 2023, 16:34 (vor 47 Tagen) @ Uschi C.

Hallo,

ich verstehe nicht so viel von dem Problem. Meinem Mann wurde wegen zu hohem Druck je ein Stent implantiert. Seither ist der Augeninnendruck bei um die 13.

AD zu hoch - evtl OP

Uschi C. @, Niedersachsen, Samstag, 04. Februar 2023, 18:07 (vor 47 Tagen) @ Venus

Hallo Venus,

danke f├╝r Deine Antwort.
Ich m├Âchte - wenn m├Âglich - kein Implantat.

--
Viele Gr├╝├če
Uschi

VERSTEHEN kann man das Leben nur r├╝ckw├Ąrts, LEBEN mu├č man es aber vorw├Ąrts.
Zitat von S├Şren Aabye Kierkegaard.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum