Narbe "sehen" nach Netzhaut lasern?

Maverick76, Montag, 13. März 2023, 06:51 (vor 351 Tagen)

Hallo,

ich habe mit Interesse dieses Forum gefunden und hätte an Euch schon erfahrene Netzis mal eine Frage.

Ich bin vor 4 Wochen aufgrund mehrerer Netzhautrisse und einer begonnenen Netzhautabhebung in Folge einer Glaskörperabhebung gelasert worden.
Die Kontrolluntersuchungen waren bisher alle gut.
Was ich mit vielen von Euch teile ist die Erfahrung von Photopsien, die ich seit dem Lasern habe. Diese treten immer auf, wenn ich nachts das Licht ausschalte und befinden sich in dem gelaserten Bereich. Nach ein paar Minuten verschwinden diese.
Im Prinzip mache ich mir darĂĽber nach dem Studium vieler Berichte hier auch keine Sorgen.
Was mir jedoch in diesem Zusammenhang etwas Sorgen bereitet: Seit ein paar Tagen meine ich, bei einem bestimmten Blickwinkel die größte der Narben (an dieser Stelle hatte ich vor der Laserbehandlung einen Schatten)"sehen" kann. Das ist auch die Stelle, an der dann nachts hauptsächlich das Leuchten erscheint.
Ist es möglich, dass man die Narbe "sehen" kann? Oder hat sich hier ggf. erneut ein Riss gebildet? Was sind Eure Erfahrungen mit Lasernarben?

Narbe "sehen" nach Netzhaut lasern?

KAtharina @, Camburg/Thüringen, Montag, 13. März 2023, 07:50 (vor 351 Tagen) @ Maverick76

Guten Morgen,

ich würde an Deiner Stelle umgehend beim Augenarzt abklären lassen ob das die Narbe ist oder ein neues Problem.
So aus der Ferne kann man das schlecht beurteilen was genau Du da siehst.
Zum Beginn einer Ablösung kann man zum Beispiel einen Schatten durch wechseln der Blickrichtung auch teilweise wegblinzeln.
Also lieber zum Augenarzt!

--
Liebe GrĂĽĂźe
Katharina


Ich bin diesen Weg gegangen, um Euch zu zeigen wie es geht…

Narbe "sehen" nach Netzhaut lasern?

ScottBenson, Donnerstag, 23. März 2023, 13:29 (vor 341 Tagen) @ Maverick76

In der Regel sind Narben nach einer Netzhaut-Laserbehandlung nicht sichtbar, da der Laserstrahl sehr präzise auf die Netzhaut gerichtet wird und nur sehr kleine Bereiche behandelt werden. Die Narbenbildung tritt in der Regel nur auf der Ebene der Netzhaut auf und ist für das bloße Auge nicht sichtbar.

Es kann jedoch in einigen Fällen zu Nebenwirkungen kommen, wie zum Beispiel zu vorübergehenden Sehstörungen wie verschwommenes Sehen oder Empfindlichkeit gegenüber hellem Licht. In seltenen Fällen kann es auch zu einer dauerhaften Schädigung der Netzhaut kommen, die zu Sehverlust führen kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Risiken und möglichen Komplikationen einer Netzhaut-Laserbehandlung von verschiedenen Faktoren abhängen, wie dem Zustand der Netzhaut und der zugrunde liegenden Erkrankung. Es ist daher wichtig, mit Ihrem Augenarzt zu sprechen, um die Risiken und Vorteile einer Laserbehandlung zu besprechen und zu entscheiden, ob es für Ihre spezifische Situation geeignet ist.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum