Vitrektomie: Wie ist es mit Schmerzen nach der OP

Angsthase, Mittwoch, 27. September 2023, 22:00 (vor 73 Tagen)

Hallo an alle!

Es steht nun kommenden Montag die OP (Loch in der Makula und zus├Ątzlich noch IOL wegen Katarakt) an ... :-|

Wie war es bei euch mit Schmerzen nach der Vitrektomie nach der OP?

Wenn man dem Arzt glauben soll, seien keine Schmerzen zu erwarten ...

Bei der OP, nun, f├╝r die "Infiltration" (sch├Âne Umschreibung f├╝r das Einstechen) werde man zwar f├╝r 5 Minuten in Tiefschlaf versetzt, weil man das sonst "sp├╝ren" w├╝rde, aber der Rest der OP laufe nur unter lokaler Bet├Ąubung, das merke man nicht...

Nun, die Hornhaut ist aber dann verletzt. Und das soll nach der OP keine Schmerzen verursachen?

Was hattet ihr f├╝r Erfahrungen?

LG

Vitrektomie: Wie ist es mit Schmerzen nach der OP

KAtharina @, Camburg/Th├╝ringen, Donnerstag, 28. September 2023, 08:31 (vor 72 Tagen) @ Angsthase

Guten Morgen,

ich hatte meine PPVs nur unter Vollnarkose.
in wie weit die Hornhaut, Bindehaut etc. verletzt wird h├Ąngt von den verwendeten Instrumenten ab, bzw. deren Durchmesser.

20 Gauge Vitrektomie ist die ├Ąlteste Form, der Durchmesser der Zug├Ąnge betr├Ągt 0,8 mm.
23 Gauge Vitrektomie: Durchmesser 0,64 mm.
25 Gauge Vitrektomie: Durchmesser 0,4 mm.
Die 23 und 25 Gauge Vitrektomien sind minimalinvasiv und kommen ohne N├Ąhte aus, von daher ist die Reizung wesentlich geringer.

Klar ist das Auge etwas gereizt und empfindlich, die Schmerzen halten sich aber normalerweise in Grenzen.
Da bei Dir ja keine Kryo oder ├Ąhnliches anliegt sollte das gut klappen.

--
Liebe Gr├╝├če
Katharina


Ich bin diesen Weg gegangen, um Euch zu zeigen wie es gehtÔÇŽ

Vitrektomie: Wie ist es mit Schmerzen nach der OP

Bernadette, Donnerstag, 28. September 2023, 14:45 (vor 72 Tagen) @ Angsthase

Hallo,

meine PPV fand auch unter Vollnarkose statt. Hinsichtlich der Schmerzen kann ich Katharina nur zustimmen, die halten sich wirklich in Grenzen. Das Auge war nach der OP nat├╝rlich noch sehr geschwollen und tr├Ąnte recht stark, aber auch das war auszuhalten und wurde von Woche zu Woche besser. Noch in der Augenklinik konnte ich das Auge auch etwas k├╝hlen, hier aber niemals ├╝bertreiben und nicht zu lange k├╝hlen.

Viele Gr├╝├če,
Bernadette

Vitrektomie: Wie ist es mit Schmerzen nach der OP

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Samstag, 30. September 2023, 11:04 (vor 70 Tagen) @ Angsthase

Hallo,

ich hatte beides. Bei einem Auge nur mit ├Ârtlicher Bet├Ąubung (ganz ohne Sedierung) und das andere Auge mit Vollnarkose. Jedesmal wurde eine ppV und Membranpeeling wegen Gliose gemacht.
Bei Vollnarkose sp├╝rt man nat├╝rlich ├╝berhaupt nix.

Bei der OP unter ├Ârtlicher Bet├Ąubung wird das Auge zuvor mit Tropfen bet├Ąubt und dann die Bet├Ąubungsspritze ins Auge gegeben. Das sp├╝rt man f├╝r den Bruchteil einer Sekunde als kleinen scharf abgegrenzten Druck. Das ist aber auch alles. Ansonsten sp├╝rt man gar nix, egal mit welchem Stemmeisen dir gerade im Auge rumged├╝belt wird.

--
Verunstaltete W├Ârter oder Zusammenh├Ąnge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)

Vitrektomie: Wie ist es mit Schmerzen nach der OP

die HEIKE, Nordhessen, Sonntag, 01. Oktober 2023, 18:28 (vor 69 Tagen) @ Angsthase

Moin,

also ich war echt positiv ├╝berrascht, dass die Schmerzen nach der OP nicht so stark waren, wie ich das erwartet hatte.


Das Auge sieht nat├╝rlich nicht sch├Ân aus und ist dick geschwollen aber von den Schmerzen her, ging es wirklich. Das haben die entsprechenden Tropfen gut hinbekommen.


Ich hatte eine PPV nach Netzhautabl├Âsung in Vollnarkose (neue Linse gab's auch gleich).


Ich dr├╝ck die Daumen f├╝r morgen...


LG
die HEIKE

Vitrektomie: Wie ist es mit Schmerzen nach der OP

Bernbiker, N├Ąhe Frankfurt am Main, Montag, 02. Oktober 2023, 10:58 (vor 68 Tagen) @ Angsthase

ich hatte eine PPV links mit Membranpeeling. Die Bet├Ąubung erfolgte mit Injektionen rund ums Auge herum, das war das einzig unangenehme an dem Tag. Daf├╝r w├╝rde ich heute eine kurze Sedierung bevorzugen. 2 Jahre vorher habe ich neue IOL bekommen, auch dabei wurde das Auge still gelegt, aber ich wurde bei den ersten beiden Eingriffen f├╝r 5 Minuten per Propofol weg geschossen, was wirklich sehr angenehm war.

Schmerzhaft war, wenn ├╝berhaupt, nach der Vitrektomie das blaue Auge von den Spritzen neben dem Auge und durch das untere Augenlied. Es ist spannend wenn man live dabei ist, wenn der Glask├Ârper abgesaugt wird und die GK Tr├╝bungen und Einblutungen gleich mit verschwinden. Die rund 2 Wochen mit Gasf├╝llung empfand ich als nervig, mit jedem Tag freute ich mich mehr, das die Luftblase abgebaut wurde und die Blendungen weniger wurden. Was l├Ąnger andauerte waren Lichtreflexe und Ru├čpartikel, die im Auge herumirrten, aber auch die verschwinden mit der Zeit.

Davor, die Graue Star OP, hat eigentlich in den Tagen danach nicht geschmerzt, es war etwa so wie wenn man eine Bindehautentz├╝ndung hat, es kratzte und war lichtempfindlich.

Ich kann sagen, das man das ganze Prozedere mit Geduld und Gelassenheit besser ├╝bersteht, vor allem vorher keine Videos bei YT suchen, das war klar mein Fehler.

Norbert

--
Ihre Floater m├╝ssen WIR im Auge behalten!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum