dicker Schleier auf den Netzhäuten

Michael2023, Montag, 06. November 2023, 14:17 (vor 33 Tagen)

Ich bin 54 und habe seit 3 Jahren eine Netzhautdystrophie, atrophie und Photophakit. Inzwischen hat sich ein dicker Schleier gebildet, den ich von Morgens bis spät Abends sehe.Ich kann mich orientieren, die Farbgebung ist durch den Schleier äußerst eingeschränkt und die Augen tun häufig weh. Visus beidseits ca. 0,05 von rund 0,5.

Leut diversen Uni-Kliniken nicht therabier- und operierbar. Die Wissenschaft forscht. Die Netzhäute sind komplett porös und sollen sich aufösen.

Was kann ich tun um mich von dem Schleier abzulenken?
Welche Beutung hat er?

Hat jemand Erfahrungen mit der Fa. Quik Step hinscichtlich einer BTG?

dicker Schleier auf den Netzhäuten

KAtharina @, Camburg/Thüringen, Montag, 06. November 2023, 15:07 (vor 33 Tagen) @ Michael2023

Hallo Michael,

mit Erkrankungen wie Netzhautdystrophie- Atrophie würde ich dich an die Pro Retina verweisen, unter Photophakit kann ich mir gerade nichts vorstellen, Google hilft da auch nicht weiter.

Schau mal hier:

www.pro-retina.de

Dort kann man dir sicher mehr zum Krankheitsbild sagen und bei der Suche nach einer BTG helfen. Ansonsten schauen wo der nächste Blinden- und Sehbehindertenverband seinen Sitz hat, und sich dort beraten lassen.

Hier im Forum gibt es fast nur Patienten mit Netzhautablösung, das ist ein anderes Krankheitsbild.

Alles Gute für Dich!

--
Liebe Grüße
Katharina


Ich bin diesen Weg gegangen, um Euch zu zeigen wie es geht…

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum