Nachuntersuchungen (Abstand-Ablauf) nach NHA

Tobi66 @, Samstag, 18. Mai 2024, 10:51 (vor 29 Tagen)

Guten Morgen,
vor 8 Wochen hatte ich einen NHA mit Vitrektomie. Bin bisher auch ganz zufrieden, wobei die Sehfähigkeit am betroffenen Auge (war vorher besser) jetzt schlechter ist als beim Linken. 4 Wochen nach der OP war ich in der Uni Augenklinik zur Kontrolle (volles Programm), war alles ok.
Am Montag hatte ich bei meiner Augen√§rztin einen Kontrolltermin.Leider war nur fr√ľhere √§ltere Chef (jetzt Aushilfe) dort (h√§te ich das vorher gewu√üt h√§tte ich mir einen anderen Termin geben lassen). Der "alte Chef" hat nur mit dieser "Handlampe" (Name?) ins Auge geschaut und Auge wurde auch nicht getropft. Man meinte w√§re nicht n√∂tig.

Ist das normal?

Ab und zu habe im Auge immer noch ab und an so ein Flackern (Vibration - kleiner Punkt - schwer zu beschreiben). Er mreinte, das w√§re halt so. Soll zur Nachuntersuchung in 6 Monaten. Meint ihr das reicht so? Ich f√ľhle mich relativ unsicher und √ľberlege entweden inein paar Wochen noch einmal einen Kontrolltermin in der Uni zu machen oder bei der Augen√§rztin (weil sie ist gewissenhafter als ihr alter Chef)

Was haltet ihr davon? Laufen die Nachuntersuchungen immer so schnell ab?

LG und schöne Pfingsten

Nachuntersuchungen (Abstand-Ablauf) nach NHA

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Sonntag, 19. Mai 2024, 22:37 (vor 27 Tagen) @ Tobi66

Hallo Tobi,

ich w√ľrde einen Termin vereinbaren, bei dem die Pupillen erweitert werden und penibel nachkontrolliert werden kann. Um m√∂glichst auch die Randbereiche zu sehen, so gut es geht.

Ich hatte nach OP auch so eine Kontrolle ohne Weitstellung. Ich habe dann aber die Praxis gewechselt und da gab es so ein Vorgehen √ľberhaupt nicht, nix da.

Ja, die Praxen quellen weiter √ľber, das ist l√§ngst nicht mehr individuelle Medizin, sondern √ľberlastete Massenabfertigung.

Aber Du bist nun mal vorbelastet, ich w√ľrde Dir raten, einen zeitnahen Termin mit Deiner eigentlichen √Ąrztin zu vereinbaren. Dass sie gr√ľnlich ist, ist ein Vorteil. Es gibt ja solche und solche, leider.

Wenn das nicht möglich ist, wende Dich an Deine Augenklinik, falls das geht, um einen sauberen Nachkontrolltermin zu machen.

Und dann werden sie nach Begutachtung einen Kontrollintervall vereinbaren, vielleicht dann noch mal in 6 oder 8 Wochen. Dann ausdehnen. Aber Deine NHA ist jetzt ja gerade 8 Wochen her.

Die meisten Probleme gibt es wohl in den ersten drei Monaten, also solltest Du jetzt noch einmal zu einer umfassenden Spiegelung inclusive Randbereich gehen.

So w√ľrde ich das pers√∂nlich heute einsch√§tzen.
Ich hätte das damals ja auch nicht gewusst.

Sch√∂ne Gr√ľ√üe
Doreen

Nachuntersuchungen (Abstand-Ablauf) nach NHA

Tobi66 @, Montag, 20. Mai 2024, 12:59 (vor 27 Tagen) @ Doreen1974

Liebe Doreen,

vielen Dank f√ľr deine ausf√ľhrliche Antwort. Ich habe der Augenarztpraxis gerade eine Mail geschrieben und um einen entsprechenden Termin gebeten (tel.erreicht man die leider kaum). Falls das nicht klappt, vereinbare ich in der Uniaugenklinik einen Termin. Die meinten sowieso, dass ich jederzeit wiederkommmen kann (ist nur nicht so nah wie die Augen√§rztin und man muss immer schauen, wie man hinkommt).

VG und einen schönen Pfingstmontag

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum