Re: Vorbeugung

Beatrice, Freitag, 18. Februar 2005, 07:22 (vor 4755 Tagen) @ Michael

Hallo Michael,

Deine Email ist schon ein paar Monate alt, aber erst jetzt habe ich diese Webseite gesehen. Auch bei mir hat sich die Netzhaut am linken Auge abgeloest und rechts wurde gelasert (es waren wohl feine Risse zu sehen im Vergleich zur richtigen Abloesung links). Das ist nun 11 Jahre her (ich war 20) und seither ist nichts mehr passiert. Oft spuere ich einen Druck auf dem Auge, mal links, mal rechts (habt Ihr anderen das auch, was ist das> Wetterfuehligkeit>) Manchmal sehe ich Blitze und Flimmern, aber bei jedem panikartigen Arztbesuch war nichts zu sehen und so wird man ruhiger und hofft, dass es wieder vergeht. Ich gehe auch nur noch einmal im Jahr zur Kontrolle.
Ich finde es interessant von Euch allen zu hoeren, obwohl es die ganzen, oft verdraengten Aengste wieder hervorruft und mich auch traurig macht, wie es manchen von Euch geht.
Mir wurde damals gesagt, dass die Zeit die Augen nicht wirklich stabiler macht, sondern mit dem Alter jede Haut und auch die NH poroeser und empfindlicher wird. Daher wuerde mich besonders interessieren, was Ihr zur Vorbeugung noch macht, ausser Heidelbeersaft zu trinken (den ich mir auch besorgen werde, das klingt sehr positiv. Lebt jemand von Euch auch in USA> Gibt es hier so etwas auch und weiss jemand wo und unter welchem Namen>)
Was empfehlen Euch Eure Augenaerzte als Vorbeugung> Bei mir hiess es damals: kein Joggen auf hartem Boden, keine Ballspiele (keinen Ball an den Kopf kriegen), kein Reiten (Sturzgefahr), kein Skifahren, allgemein Erschuetterungen vermeiden (keine Kopfspruenge ins Wasser) und Druck (kein Tauchen), nichts zu schweres Heben (bei mir kam die Abloesung bei sehr starker Kurzsichtigkeit (-14 Dioptrin damals, -18 heute) scheinbar nachdem ich einen riesigen Stapel Buecher aus der Bibliothek geholt hatte). Was wird Euch so gesagt und was macht Ihr (nicht mehr)> Ich fliege allerdings viel, sicher 2,3 Mal im Jahr einen Hin- und Rueckflug, seit einigen Jahren. Aber kann man vielleicht irgendein Mittel vor dem Flug einnehmen, um es den Augen leichter zu machen>

Alles Gute an Euch alle und danke fuer die Anregungen und Informationen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum