Sehstärke nach weiterer NHA & Flug

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Samstag, 25. August 2018, 21:31 (vor 83 Tagen) @ fth68

Ich empfehle die Suchfunktion zum Thema Fliegen.

Die meisten Ärzte ordnen Fliegen als harmlos ein, da es keine Studien gibt, was ich persönlich als einen großen Fehler sehe.

Piloten verschiedener Fluggesellschaften geben offen zu, dass der Druckausgleich sehr oft nicht beachtet und die Geräte aus Kostengründen abgeschaltet werden, und so ein Kabinendruck von Höhen zwischen 3200 bis 3500 m entsteht statt wie angegeben 2000 bis 2200.
Und da wird es für uns durchaus problematisch.
Weiterhin gibt es mittlerweile Reiseportale, die bei Netzhautpatienten von einem Flug abraten.
Ich selber hatte 2 Ablösungen direkt nach dem Fliegen und bin kein Einzelfall.
Sind beide Glaskörper entfernt sinkt das Risiko.

Eine erneute Ablösung sollte, so weit man Einfluss hat, vermieden werden, da es ja jedesmal mit dem Risiko zu erblinden oder noch mehr Sehkraft zu verlieren, einher geht.
Was ja schon passiert mit Gas oder Öl im Auge, es kann zur PVR kommen, Katarakt, Glaukom...
Es stellt sich ja nicht nur die Fragem wie gut sehe ich nach der nächsten OP, sondern was kommt da gegebenenfalls noch alles auf mich zu außer dem Eingriff.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum