Plombe sichtbar?

JanaVgn, Mittwoch, 29. Januar 2020, 08:27 (vor 30 Tagen)

Hallo ihr Lieben. Mein letzter Eintrag ist fast ein Jahr her.
Auf die erste OP folgten noch drei weitere, Netzhautabl├Âsungen auf beiden Augen, auf beiden Augen wurden Plomben eingesetzt, das rechte Auge bekam zudem eine Vitrektomie aufgrund von Blutungen nach der OP.

Die letzte OP war Ende November (linkes Auge)

Lange Rede kurzer Sinn:
Gibt es hier jemanden der eine Plombe bekommen hat und diese im Sichtfeld sieht bzw. wahrnimmt oder ist das eigentlich nicht m├Âglich? Meine links sitzt oben rechts und unten rechts sehe ich einen hellen Fleck, den ich teilweise ganz gut ausblenden kann aber trotzdem ist er da... deswegen denke ich nicht (ICH HOFFE!!!) das es eine erneute NHA ist da meine immer relativ schnell voranschritten und der Vorhang auch eher DUNKEL bis SCHWARZ und nicht wei├člich bzw. hell war.
Das Auge hat auch nach der ersten OP Anfang 2019 schon einen grauen Star entwickelt.

Vielleicht hat jemand Erfahrung

Liebe Gr├╝├če
Jana


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum