Auge ändert die Form

th-wolfgang, Freitag, 25. Dezember 2020, 14:09 (vor 32 Tagen)

rohes Weihnachten Euch.

ich habe seit knapp 2 Jahren Diabetes Type 2. Bzw. wurde dies da festgestellt. Beim Arzt war ich lediglich, da mein Auge über Nacht eine Gesichtsfeldeinschränkung bekommen hat. Ich wurde in der Nacht wach, hatte Lichtblitze im Auge und einen rasenden Puls. Bin in der Früh gleich zum Spezialisten. Der hat mich wieder heimgeschickt. Angeblich alles in Ordnung! Am nächsten Tag konnte ich dann ab links unten nichts mehr sehen. Diese ist leider geblieben und ich habe jetzt nur noch ein "halbes Auge". Eins ist blind und das andere zu 53 % auch. Kann dies durch Diabetes 2 kommen?

Ich habe damals eine Magnetresonanztomografie machen lassen es wurde nichts gefunden. Ich kenne bis heute die Ursache nicht. War gefühlt bei 20 Ärzten, keiner konnte Helfen…

Was die Ärzte auch nicht kennen. Mein Auge verändert die Form. An einem Tag ist es eher klein (normal) am anderen Tag ist es wieder Fett und tritt aus der Augenhöhle hervor. Auch ab und zu in der Mitte spitz und hart. Ob es hervortritt oder sich vergrößert kann ich nicht sagen, auf jedenfalls ändert es die Form. Kein Arzt kennt das! Hat hier jemand evtl. gleiche Erfahrungen?!

Ich würde gern wissen, warum bzw. wodurch der Gesichtsfeldausfall hervorgerufen wurde und was es mit der Formänderung des Auges zu tun hat. Natürlich sind Ferndiagnosen nicht möglich. Aber evtl. hat jemand ähnliche Problematik und man könnte sich unterhalten. Die Ärzte hier sind anscheinend unfähig!

Wodurch ich bereits die angeblich besten Koryphäen besucht habe. Lebe in Asien seit paar Jahren.

Man sollte noch erwähnen, dass ich das erste Auge vor 21 Jahren durch eine Netzhautablösung bei einem Unfall bzw. Überfall auf mich verloren habe.

Danke Eurer Zeit
Wolf


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum