Nach AA Termin

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Donnerstag, 25. April 2024, 17:43 (vor 49 Tagen) @ Uschi C.

Liebe Uschi,

ich finde, Du hast jedes Recht, den Arzt zu fragen. Und zwar alles.
Dein Auge ist ja nun mal keine Lappalie, wie ein blauer Fleck, der von allein wieder weggeht.

Die eigene Sehkraft ist existenziell.

Das darf er ruhig wissen, wie es Dir geht. Und als Arzt sollte er damit umgehen k├Ânnen.

Schlie├člich ist ein gutes Vertrauensverh├Ąltnis wichtig f├╝r Dich.

Nicht jeder Arzt ist in der Lage empathisch zu sein, oder er hat vielleicht auch viel Stress, das kann ja sein.

Seine Patienten anzumeckern, wenn sie Sorgen um ihr Auge haben, geh├Ârt f├╝r mich nicht zu einer gelungenen und qualitativ guten Umgangsweise im Arztberuf.

Und wenn Du Fragen zur Medikation hast, muss er das beantworten, geht ja schlie├člich um den Druck.

Liebe Gr├╝├če
Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum