Erwerbsminderung und Rente und AA

KAtharina, Freitag, 04. Februar 2005, 12:54 (vor 4855 Tagen) @ Annette

Das mit der Erwerbsunf├Ąhigkeit unter 3 h am Tag arbeiten, also = 15 h die Woche oder drunter stimmt. Aber es reicht ja auch schon eine teilweise Erwerbsminderung. Mal sollte sich genau ├╝berlegen ob man es wirklich auf Volle Erwerbsunf├Ąhigkeit anlegt, das kann auch nach hinten losgehen. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Die Freunde von AA sind da so kooperativ, das ich Arbeitslosenbeitr├Ąge zahle, aber im Fall der Arbeitslosigkeit keinen Abspruch habe, da ja voll Erwerbsgemindert und somit auf dem 1. Arbeitsmarkt nicht mehr vermittelbar. Tolle Sache. Ich hatte gedacht, rententechnisch n├╝tzt es mir etwas.... Also steht mir jetzt eine Vollrente wegen voller Erwerbsminderung zu, da ich aber studiert habe, habe ich nicht lange genug eingezahlt und erf├╝lle die rechtlichen Voraussetzungen der BFA nicht. Also keine Rente. Daf├╝r aber ein haufen Gutachten bis zum Brechreiz, Beh├Ârdengerenne und Antr├Ąge. Vielen Dank lieber Staat, das war es dann f├╝r mich.
Also wenn Ihr da Fragen habt, und sowas vorhabt, fragt vorher mich, ich hab da einige wetvolle Tips.
Liebe Gr├╝├če
KAtharina


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum