3 Wochen nach Photokoagulation mit Laserlicht noch immer Pan

Xenopus, Samstag, 19. September 2020, 20:29 (vor 37 Tagen) @ AngstHase91

Hallo "Angsthase",

kann Dich verstehen.

Habe ein paar Sachen mehr als Du, habe aber auch das Gef√ľhl meinem AA auf den Wecker zu gehen und war schon ein paar mal mehr als n√∂tig in der Notfallambulanz, weil mir etwas komisch vorkam. Allerdings, lieber einmal zu viel als zu wenig. Und ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass manche Untersuchungen tats√§chlich nur vorgenommen werden, wenn man danach fragt (z.B. OCT). Und es war dann oft auch n√∂tig.

Vermehrt Floater nach Laserbehandlung kenne ich auch. Das kann ziemlich lange nicht weggehen manchmal. Ein Schatten nach einer Laserbehandlung kann auch einfach der Narbenschatten sein, denn an der gelaserten Stelle, die vernarbt wurde, kann man ja nichts mehr sehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum