Wie schnell nach Op wieder PC-Arbeit möglich?

Lillith, Frankfurt/Main, Freitag, 07. Juni 2024, 07:21 (vor 7 Tagen) @ BAVARIASCHORSCH!
bearbeitet von Lillith, Freitag, 07. Juni 2024, 07:26

Guten Morgen,

vielen Dank für die vielen Antworten! Ich bin echt beruhigt, dass mein Empfinden 'normal' ist, ich hatte schon Angst ich stelle mich nur an. :)


Auf alle Fälle ist ihr bei dem Termin jetzt aufgefallen dass mein Auge ja immer noch nicht verheilt ist sondern es weiterhin rot, die Pupille geweitet und die Sicht verschwommen ist. Dazu ist auch noch die Hornhaut so in Mitleidenschaft gezogen dass sie meinte, eigentlich müsste ich durchgängig Schmerzen haben...

Das heißt das nun Dienstag nächster Termin, bis dahin Antibiotika-Tropfen, stündlich Augencreme - und weiter Krankschreibung.


Keine Ahnung ob ihr aufgefallen ist dass ihr Vorschlag mit 13 Stunden täglich abkleben Blödsinn ist oder ob sie tatsächlich glaubte, ich würde so schnell wieder genesen, aber ich bin froh dass das nun erst mal geklärt ist. In zwei Wochen ist die Kontrolle im KH und dann seh ich eh erst mal wie es weiter geht.


Ich hoffe weiterhin dass die Genesung schnell geht weil ich einfach gerne arbeiten gehe, meinen Job liebe und meine Kollegen nicht hängen lassen will, aber ich habe nun mal nur die zwei Augen und nicht vor da irgendetwas zu tun, das ihnen über kurz oder lang schadet. Mich wurmt ja auch dass ich nun eine Schulung verpasse zu der ich seit vier Jahren will, immer ist sie schon ausgebucht, diesmal hat es geklappt - und dann das. Aber so ist halt das Leben. Zum Glück habe ich wundervolle Kollegen und eine echt tolle Chefin die alle sagen ich soll mir soviel Zeit nehmen wie ich brauche, Gesundheit geht vor, und mich einfach nur ab und an melden damit sie sich weniger um mich sorgen müssen.

:-(
Ich berichte dann Ende Juni wie es weiter geht. Bis dahin und nochmal vielen Dank für euren Zuspruch. :)

Liebe Grüße

Lillith


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum