Epiretinale Gliose - wann OP?

intruder, Samstag, 06. Januar 2018, 16:00 (vor 12 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,

danke f√ľr deine schnelle Antwort!

Ich habe einige OCT-Aufnahmen da, ich kann aber leider nirgendwo die Dicke erkennen, lediglich finde ich "Dicke zentrales Teilfeld (¬Ķm)" , das liegt bei 335, am gesunden Auge bei 284, das kann es wohl nicht sein.
Ich denke auch, dass die Gliose durch die Katarakt-OP entstanden ist, ist aber eigentlich auch egal, Fakt ist, sie ist da.
Der Makula-Spezialist meinte √ľbrigens, das ist in 2 Tagen gegessen, ambulante OP mit √∂rtlicher Bet√§ubung...
Aber das möchte ich auf keinen Fall.

Trudi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum