Vorsicht! Keine Maskenpflicht für Taxifahrer in NRW

Friedrich (NRW) @, Düren (NRW), Donnerstag, 02. Juli 2020, 13:31 (vor 34 Tagen) @ Zoe

Hallo Zoe,

danke für Deinen Hinweis.
Für Menschen die nicht die Möglichkeit haben zu entscheiden ob sie bei einem Fahrer ohne Maske einsteigen oder nicht allerdings eine unbefriedigende Lösung des Problems.
Nicht wirklich beruhigend wenn der Fahrer sich beim Bezahlvorgang nach hinten dreht und einen anatmet bzw. generell keinen Abstand einhält.

Wenn ein Fahrer auf Bitte das tragen einer Maske ablehnt, auch die Empfehlung des Gesetzgebers und des Taxiverbandes ignoriert, mir dann erklärt das ihm seine Brille wichtiger ist als meine Gesundheit bzw. das "Maske egal" ist bedeutet das für mich das der Fahrer keinen Respekt vor mir hat und auf Kunden nicht angewiesen ist. Niemand steigt da wohl gerne ein und ich werde das auch nicht mehr machen.

Es hat die Maskenpflicht für Fahrer bereits zeitlich begrenzt gegeben.
Warum das gekippt wurde, obwohl dadurch ja eher Vertrauen entsteht und kein finanzieller Nachteil für die Taxiunternehmen ist unlogisch.

Denke entsprechend darauf hinzuweisen ist im Sinne nicht nur aller Netzis.

Viele Grüße

Friedrich

--
www.sehbehinderung.info
Informationen und Adressen für Menschen die akut oder schon längere Zeit eine Veränderung ihrer Augen / Sehkraft wahrnehmen.
---


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum