Nur 5 Monate nach Vitrektomie - Der Katarakt ist da!

Vanessa, Samstag, 30. Januar 2021, 13:32 (vor 38 Tagen) @ Andreas19

Hallo Andreas,

Ein Makulaödem hatte ich auch nicht nach dem Eingriff.
Ich dr√ľcke dir auch die Daumen, dass der Augendruck sich wieder normalisiert.

Das Nahsehen ist bei mir nach dem Linsenaustausch auch viel schlechter ( ohne Lesebrille quasi nicht mehr möglich), aber das war mir im Vorfeld bewusst, da ich eine Ein-Stärken-Linse habe, die mir mein Arzt empfohlen hatte.
Ich habe meine Gleitsichtbrille anpassen lassen.

Was das allgemeine Sehen anbelangt: Die Op ist noch sehr frisch bei dir und es dauert in der Regel eine gewisse Zeit, bis sich die endg√ľltige Sehsch√§rfe eingestellt hat.
Wie es bei dir aussieht, bzw was sich noch √§ndert, kann nat√ľrlich nur ein Arzt entscheiden, da du ja im Vorfeld mit Netzhautsch√§den behaftet bist und das dann mit einspielt.

Ich w√ľnsche dir alles Gute f√ľr dein Auge!

LG
Vanessa :-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum