Periphere Netzhautatrophie

Doreen1974, Samstag, 30. Januar 2021, 18:09 (vor 35 Tagen) @ Lavazza84
bearbeitet von Doreen1974, Samstag, 30. Januar 2021, 18:12

Hallo Lena, Hallo Lavazza,

k├Ânnt Ihr Euer Wissen ├╝ber PVR mit mir teilen? Ich bin zu dem Thema noch unwissend.

Bei mir war das ja so, dass ich aufgrund von Blutung operiert wurde. Ein Netzhautloch umstellt, und dann hat der OA mir noch gesagt, er h├Ątte noch einiges Laserversorgt, was noch "verd├Ąchtig" aussah.

Zustimmen konnte ich da nicht, ich lag ja in Narkose.

Es wurde aber oben und im Halbkreis au├čen gelasert. Jedenfalls zeigt das die Zeichnung.

Und nun zuppelt und blitzt das Auge bei jedem Lidschlag und ich sehe permanent zackige kleine Blitze mit Ver├Ąstelungen tags├╝ber und in D├Ąmmerung. Halbkreis auf der gegen├╝berliegenden Seite des Lasergebietes.

Es muss also Zug auf der NH sein, das Auge zittert richtig nach, bei Bewegung.
Eine PVR im Anmarsch? Geht schon seit 8 Wochen so. Weil es anders ist, als die Photopsien, die ich in Dunkelheit sehe.

Ob das fl├Ąchenm├Ą├čige Lasern so eine gute Idee war?
Was also hat Lasern oder Kryo bei jungen Leuten f├╝r ein Risiko?
Bin f├╝r etwas Wissen dankbar.
Ändern kann ich ja nix mehr.

LG, Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum