Psychische Behandlung wegen der Netzhautgeschichte

Doreen1974, Dienstag, 14. September 2021, 09:13 (vor 37 Tagen) @ KAtharina

Liebe Luna,

bescheinigen kann man Dir nur, was als Diagnose steht.
z.B. Taumatische Belastungsst├Ârung, Anpassungsst├Ârung etc. Aber daf├╝r ben├Âtigst Du die entsprechende Feststellung durch einen Psychiater / Psychologen.

Ich w├╝rde selbst versuchen, den Termin wahrzunehmen, um die entsprechende Hilfestellung zu erhalten.

Das von Dir beschriebenen Damoklesschwert kenne ich auch, mir helfen unter anderem regelm├Ą├čige Aufenthalte in der Natur, um die Angst nicht zu gro├č werden zu lassen, und mich etwas zu erden.

Angst setzt unser Immunsystem und unsere Immunantwort auf Belastungen und Krankheitserreger herab, sie ist allein daher auch nicht zu untersch├Ątzen.

Ich hoffe, der Psychiater in der Ambulanz passt im Kontakt zu Dir und kann Dir eine Richtung f├╝r Deine seelische Behandlung geben.

Alles Gute w├╝nsche ich Dir.

Vielleicht werde auch ich einmal in Deine Situation kommen, davon ist niemand frei.

Manche Sachen, sind zu gro├č f├╝r unsere Psyche, um sie alleine tragen zu k├Ânnen. Wir sind ja Menschen, keine Maschinen.

Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum