Herzlichen Glückwunsch! - 20 Jahre SHG Netzhautablösung

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Donnerstag, 22. Dezember 2022, 07:58 (vor 540 Tagen) @ KAtharina
bearbeitet von Doreen1974, Donnerstag, 22. Dezember 2022, 08:08


So genug rührseliges Geschreibe von mir, habt eine schöne entspannte Weihnachtszeit ohne Augenkatastrophen!
-kiss- -wein-

Ich muss sagen, ich hab jetzt immer etwas Angst vor Weihnachten und dem Jahreswechsel.

Vor zwei Jahren hockte ich am 25. Dezember, kurz nach ppV. mit neu aufgetretenen richtig fiesen optischen Effekten in der Notsprechstunden der Uniklinik Bonn.

Diese ollen umlaufenden hellgelb-weißen Kugeln um die beiden Augen habe ich jetzt immer noch.

Damals war ich in Panik. Und es haben dann ja wohl meist über die Feiertage die Assistenzärzte Dienst, die haben ja genausoviel Furcht, wie der Patient.

Der Patient um sein Auge, und die Jung-Ärzte, Angst, was falsch zu machen.

Die Beiden haben so gründlich geguckt, dass ich hinterher, das Gefühl hatte, das Auge ist nur noch Matsch...:-D , das war eine echte "Hammer"-Untersuchung.:-| :-)

Der Jahreswechsel wird für mich jetzt immer etwas seelisch belastet sein. Ich bin froh, wenn er rum ist, und alles ruhig blieb.

Auch Du Katharina, hast ja mit Weihnachten eine belastende Erinnerung, vielleicht konntest Du das Gefühl mitlerweile ablegen.

Ich bin noch dabei und fühle mich über die Feiertage noch wie ein rohes Ei.

Ich wünsche Euch über die Feiertage allen friedliche Augenferien...:-)
Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum