Pupillenerweiterung nach Öltamponade / schlecht beraten

Michael2501, lübeck, Mittwoch, 08. Mai 2024, 09:05 (vor 37 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,

vielen Dank für Deine liebe Antwort.

Ich komme aus der Hansestadt Lübeck. Wir haben über verschiedene Krankenkassen aus dem Bekanntenkreis (sowohl Privat als auch gesetzlich) uns Empfehlungen geben lassen und sind immer wieder bei unserem Augenarzt bzw. dem UKSH Lübeck gelandet. Meine Frau hatte auch bereits versucht Uni Termine in Hamburg oder Kiel zu bekommen, leider ist da vor September / Oktober nichts zu machen.

Ich hatte hier wegen dem Groß und Kleintropfen der Pupille gelesen. Wäre für mich aktuell keine Option wegen dem Risiko. Gibt es vielleicht einen Weg die Pupille selber etwas zu "trainieren" oder anzustoßen?

Bzgl. des Visus hat niemand mich beraten oder dazu Stellung bezogen, leider. Irgendeine Idee woran das liegen könnte?

Hast Du vielleicht auch Erfahrungen, bzgl. dem Lasern des anderen Auges?

Besten Dank & LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum