Hallo Netzis ich bin neu hier.

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Donnerstag, 26. April 2018, 21:45 (vor 29 Tagen) @ Angel210

Ich hatte vor 10 Monaten auf Grund eines Gendifekt an mein linken Auge meine erste Netzhautabl√∂sung.Wurde notoperiert und Silikon und eine k√ľnstliche Linse eingesetzt.

Ich kenne bisher nur eine familiäre Häufung von Netzhautablösungen, eine genetische fundierte Ursache ist mir nicht bekannt, auch wenn es darauf hinausläuft.

Nach drei schmerzvollen drei Monaten wurde mir das implantierte Silikon entfernt und Gas eingesetzt.

Auf Grund den viele Schmerzen im und um Auge in Gesicht und K√∂rper als Nebenwirkungen der drei Ops hatt mein Auge ohne Tropfen Hohen AID (45)und das rechte (√ľber 20).Links hat sich dazu links ein gr√ľner Star und beidseitig sehr trockene Augen entwickelt.

AID f√ľr Augeninnendruck? Glaukom ist das gleiche wie gr√ľner Star und damit erh√∂hter Augendruck. Das kann mit dem Silikon√∂l in Zusammenhang stehen.
Gegen die trockenen Augen gibt es Tropfen wie Hylocomod oder Salben wie Artelac Nighttime Gel, die gut helfen.

Darauf bin ich an einer schwerer Depression mit einer Angsstörung erkrankt und war sieben Monate in Kinikum in Behandlung

Vollkommen verständlich, ich denke das haben viele von uns ähnlich erlebt. Irgendwann macht die Psyche einfach schlapp und man kann nicht mehr.
War bei mir auch so.

Lass dir und deinen Augen Zeit und setz dich nicht unter Druck. Wetterf√ľhlig bin ich auch immer noch, aber das wird im Laufe der Jahre besser.
Wichtig ist, dass du jetzt wieder auf die Beine kommst.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum