Silikonöl im Auge, hoher Augendruck

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 14:29 (vor 68 Tagen) @ robert

Hallo Robert,
eine SLT senkt den Augendruck nicht ausreichend und nur über eine begrenzte Zeit.
Allerdings ist dies doch das Lasern des Trabekelwerkes, oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Eine Methode bei der ganze Teile des Trabekelwerkes zerstört werden ist zumindest mir nicht bekannt.

Es gäbe die Möglichkeit die kammerwasserbildenden Zellen zu reduzieren, entweder mit Laser, was oft ein Makulaödem als Folge hat, oder mit Kälte, was in den ersten Tagen etwas schmerzhaft ist.
Habe ich, wie auch die SLT schon hinter mir.

Weiterhin könnte man einen künstlichen Abfluss schaffen um den Druck zu senken.
Das sind so meine Ideen zum Druck senken.

Risiko ist immer, dass der Druck durch Komplikationen auf 0 sinkt und das Auge somit kollabiert.
Allerdings ist dies wohl sehr selten.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum