Kryopexie Tränenkanal, hoher Druck, Netzhaut OP + Öl raus

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Samstag, 12. August 2017, 17:00 (vor 5 Tagen) @ MichaelSc

Okay, das ging dann aber nicht um den Tränenkanal, der hat nichts mit dem Augendruck zu tun.
Normal macht man den Eingriff immer unter Vollnarkose, die Ärzte sollten eigentlich wissen wie schmerzhaft der Eingriff ist. Zumal muss der Patient absolut still liegen.

An deiner Stelle würde ich mir unbedingt in einen Netzhautzentrum eine weitere Meinung einholen, die 2 Kliniken wo du warst gehören da definitiv nicht dazu.

Wenn das Auge blind ist spricht nichts dagegen das Öl drin zu lassen, es sei denn der zu hohe Druck kommt daher. Das kann man ja einfach mal testen, Öl raus und schauen was der Druck macht.

Wie gesagt, es gibt auch andere Möglichkeiten den Druck zu senken, die Kammerwasserbildenden Zellen können sich wenn du Pech hast neu bilden.
Da Du auf dem Auge erblindet bist, käme vielleicht auch ein künstlicher Abfluss in Frage.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum