Rußregen und Öltropfen nach Öl-Ex-OP

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Samstag, 16. Oktober 2021, 19:35 (vor 42 Tagen) @ Michael74

Guten Abend,

erst einmal zur Erklärung, würdest du Russregen sehen wäre das eine größere Blutung bedingt durch eine Schädigung eines Gefäßes.

Das wird nicht der Fall sein, sondern eher Trübungen, auf Grund von Restöl und Gewebeteilchen, wie der Arzt sagte.

Das Öl lässt sich kaum zu 100 Prozent entfernen, eine erneute Spülung bringt nicht viel Erfolg.
Da dein Auge mindestens 12 Wochen braucht um zu Heilen, Geduld.

Ich sehe meinen letzten verbliebenen Öltropfen seit mehr als 10 Jahren.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum