Uwe - 100% Visus

Vanessa, Dienstag, 14. Februar 2023, 21:59 (vor 38 Tagen) @ fth68


Ich nehme an, er meint eine Femtosekundenlaser-OP statt klassischer Skalpell-Chirurgie bei der OP. Die gesetzlichen Kassen bezahlen praktisch alle nur die klassische OP, den Aufpreis f├╝r Laser muss man dann privat zahlen. Begr├╝ndung der Leitlinie ist, dass Femtolaser keine statistische Signifikanz zeigt f├╝r langfristig besseren Visus nach der OP.

Hier muss ich mich noch mal kurz einklinken:
Mir wurde der Austausch der Linsen per Laser komplett von der Kasse bezahlt. Und ich bin auch nur ein Kassenpatient.
Ich hatte *nur* einen grauen Star, ausgel├Âst durch das Gas im Auge. Ansonsten gab es keinerlei Erkrankungen/Verletzungen an meinem Auge, die die Laser-Op begr├╝ndet h├Ątten.

Meine Op liegt erst 3 Jahre her, vielleicht wurde sie fr├╝her noch nicht von den Kassen ├╝bernommen?

LG
Vanessa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum