Glaskörperabhebung - eine endlose Geschichte?

Venus @, Donnerstag, 16. Februar 2023, 15:19 (vor 464 Tagen) @ Seb77

Davon habe ich noch nie etwas gehört. Meine Augenärztin sieht den oben runtergeklappten Glaskörper, sagte sie, aber an wie vielen Stellen er noch zieht sieht sie nicht. Folglich kann man auch nicht lasern. Oder? Meine Infos sind: abwarten.
Ich denke:
gleich nach dem 1. Blitzen hat sich bereits ein Loch gebildet, das gelasert und z.T auch vereist wurde. Danach war nichts mehr. Also Loch nach 2 Tagen, Zug weitere 14 Monate und manchmal heftig ohne Folgen bis jetzt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum