Prophylaktisches Lasern dünner Netzhaut???

clz85 @, Mittwoch, 03. November 2021, 16:24 (vor 24 Tagen) @ Lavazza84

Hallo Lavazza,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Dann scheint es ja doch nicht so außergewöhnlich zu sein, dass solche NH/Glaskörperprobleme in unserem Alter auftreten.

Ich bin nur minimal kurzsichtig, -1,5. Ich habe ca. vor 5-6 Wochen auch graue Spinnweben auf dem rechten Auge bemerkt, die sich rauchartig hin und her bewegen, wenn ich die Augen bewege. Sie sind ziemlich zentral, also auch ziemlich störend. Zudem hatte ich ca. 2-3 Wochen nach der Impfung mit Biontech ein komisches, kribbelndes Gefühl hinter den Augen. Anfangs habe ich mir nichts dabei gedacht. Als dann aber noch starke Schmerzen im vorderen Bereich über dem Augapfel dazukamen, bin ich zum Augenarzt. An Nebenwirkungen hatte ich eine ganze Bandbreite; Muskelzuckungen, extreme Einschlafmyoklonien, die mich 3 Wochen vom Schlafen abhielten, Zuckungen im Bereich der Stirn/Augenbrauen, Muskelschwäche/-schmerzen, Herzrasen/-rhytmusstörungen, bleierne Schwäche. Da das alles im gleichen Zeitraum passierte, bin ich mir nicht ganz sicher, ob die Trübungen/Netzhautschäden Zufall sind. :-( Aufgrund des Herzrasens musste mein Mann eines Abends auch den Notarzt rufen. Dort wurde mir gesagt, dass sich meine Symptome wir Long-Covid anhören, halt nur durch die Impfung.
Nochmal zurück zu unserer Netzhaut :-)
Die erste AÄ in der Praxis in der ich war, meinte, dass diese Spinnweben normal seien, dass der Glaskörper keinen Zug auf die Netzhaut ausübt... Sie wollte aber den Spezialisten hinzuziehen, der im Fall der Fälle auch lasert. Bei dem war ich gestern. Er meinte, dass es sich bei mir um eine Mischform handelt, also dass degenerative Prozesse am Glaskörper und an der Netzhaut am Start sind. :-/ Es sind allerdings keine Risse oder Löcher zu sehen. Es gäbe keinen Grund zur Behandlung. Der Eingriff wäre rein prophylaktisch.

Hattest du eigentlich irgendwelche Symptome neben den Strippen, die auf ein Loch hingewiesen hätten? Also Blitzen etc.? Das einzige, was ich habe, sind diese Spinnweben, 1-2 Stränge und ab und zu blitzt es im LA außen links im Winkel wenn ich das erste Mal die Augen zum Schlafen schließe. Dann aber nicht mehr. Der Arzt meinte, dass das passieren kann, weil dann irgendwas an der NH zieht, wenn man die AUgen schließt.

Ich bin nun einfach maßlos verunsichert. Eigentlich rät mir jeder vom Lasern ab, der es schon einmal gemacht hat. Ich denke mir, nur weil die NH dünn ist, heißt es ja nicht, dass sie reißen muss. Wenn aber beim Lasern etwas schief läuft, ist es zu spät. Wenn es zu einem Loch kommen sollte, kann man ja immer noch Lasern. ich weiß ja jetzt worauf ich achten muss...

Wie kann ich mir deinen Floater vorstellen? Schwimmt der auch mit oder ist er fix an einer Stelle?
Was meinst du genau mit Bildruckeln? Hast du das immer oder nur, wenn du auf eine Kante schaust? Ich hatte so etwas Ähnliches, aber es kam nur zweimal vor. Als ich meinen Sohn ins bett brachte, lag ich im halbdunkel neben ihm. Als ich die Augen öffnete, hat das Bild auch so geruckelt/geflimmert/gezittert. Es wurde so hell/dunkel. Bin dann sehr erschrocken und hab mir die Augen gerieben, dann war es weg. Am nächsten Tag in der gleichen Situation nochmal, seit dem nicht mehr. Ist das irgendwie vergleichbar mit dem was du hast? Kommt das eventuell auch von der Netzhaut? Ich dachte im Nachhinein vielleicht, dass sich einfach die Augen an die Dunkelheit gewöhnen mussten.

Ich tendiere nun auch sehr stark dazu, einfach engmaschig zur Kontrolle zu gehen und noch nicht zu lasern, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Ich möchte nicht noch einmal ein Risiko eingehen und irgendwas präventiv machen, was vielleicht gar nicht nötig gewesen wäre. Wenn es zu einem Loch kommen SOLLTE, kann ich es immer noch machen lassen.
Ich werden am Montag noch einmal zu diesem Spezialisten gehen und ihn fragen, wie dringend es wirklich ist oder ob man einfach abwarten kann. Gleichzeitig werde ich mir noch ne Zweitmeinung einholen...

Ich freue mich auf deine Antwort. Ich hoffe, du kannst meinen Gedanken folgen und ich hab nicht allzu durcheinander geschrieben... Bin halt sehr durch den Wind wegen allem...

LG
Carla


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum