Prophylaktisches Lasern dünner Netzhaut???

die HEIKE, Nordhessen, Freitag, 05. November 2021, 22:44 (vor 22 Tagen) @ clz85

Moin,

ich habe aufgrund meiner starken Kurzsichtigkeit an beiden Augen schon ewig jede Menge dünne Stellen an der Netzhaut.

Die Aussage war immer, dass man diese nicht vorsorglich lasert, weil dadurch ja wieder ein Zug auf die nächste dünne Stelle erzeugt wird, was mir auch logisch erscheint.

Am linken Auge (zuletzt -21 Dioptrien) wurde ich in 2011 einmal gelasert. Ob an dieser Stelle dann die Netzhautablösung in 2018 entstanden ist, konnte man nicht mit Sicherheit rekonstruieren.

Meine rechtes Auge (das ohne Netzhautablösung) liegt bei -26 Dioptrien und die Netzhaut
hat daher reichlich dünne Stellen. Außer Beobachtung passiert da aber nichts.

LG
die HEIKE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum