Fragen zu bevorstehender Katarakt-OP

die HEIKE, Nordhessen, Mittwoch, 19. Oktober 2022, 19:04 (vor 43 Tagen) @ kleinerPrinz

Moin,

ich hatte nach meiner PPV mit Linsentausch einen Unterschied von -25 Dioptrien. Bis dahin hatte ich schon ├╝ber 30 Jahre Kontaktlinsen getragen und vom Aufstehen bis zum Schlafengehen ging das auch schon vorher nicht mehr (in meiner St├Ąrke gibt es keine Tages- oder Monatslinsen). Mit Brille ging danach nat├╝rlich auch nicht mehr, da musste ich ein Glas mit Pappe abkleben, damit die Doppelbilder verschwinden.


Ich hab mir dann am anderen Auge eine Artisan-Linse einsetzen lassen (kurz nach meinem 47. Geburtstag. Das ist eine Vorderkammerlinse und keine Hinterkammerlinse wie die ICL. Das war zwar nicht der Hauptgrund aber hat mich sehr beruhigt.


Ich hatte fr├╝her auch einen Unterschied bis zu ~5 Dioptrien, den mein Gehirn problemlos ausgleichen konnte aber da bin ich ja irgendwie "reingewachsen" und ist eher ungew├Âhnlich.


LG
die HEIKE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum