Lasern bei Frühgeborenenretinophatie und Glaskörperabhebung

KAtharina @, Camburg/Thüringen, Dienstag, 16. April 2024, 20:47 (vor 58 Tagen) @ Katha0886

Es sind nur 2 oder 3 Punkte.
Und ja es gibt das Risiko, aber das wurde bei Dir sicher sehr gut abgewägt.
Zumal es ja keine großen Laserherde sind, die dann vernarben.
Ohne Lasern kann es ja nun auch passieren dass Du Netzhautprobleme bekommst.
Über den Arzt habe ich viel Gutes gehört, das Beste was Du tun kannst, ist, ihm zu vertrauen und aufhören zu googeln was passieren könnte!
Alles Gute morgen!

--
Liebe Grüße
Katharina


Ich bin diesen Weg gegangen, um Euch zu zeigen wie es geht…


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum