Geburt Cerclage

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Montag, 30. Oktober 2017, 10:42 (vor 22 Tagen) @ Leanne-1982

Hallo Leanne,

Ich war au├čerdem in der Augenklinik und diese meinten sie denken, dass die NH wahrscheinlich dran bleibt aber garantieren k├Ânnen sie es nicht und Studien g├Ąbe es auch keine. Sie meinten auf jeden Fall w├╝rden wegen dem Druck die ├äderchen im Auge platzen.

Es ist doch vollkommen klar, dass Dir kein Arzt garantieren kann dass nichts passiert.
Das ist schon eine rein rechtliche Frage.
Ich hatte übrigens keine geplatzten Äderchen im Auge ;-)
Ich pers├Ânlich finde Ersch├╝tterungen f├╝r die Netzhaut gef├Ąhrlicher als Pressen, aber das ist vielleicht auch Ansichtssache.
Ich bin nie dazu gekommen Pressen zu Hause zu ├╝ben, den Tag wo dies auf dem Plan stand beschloss meine kleine Maus sich auf den Weg zu machen.
Im KH hatte ich Betreuung durch meine Hebamme und das dort anwesende Fachpersonal.
Glaub mir, Pressen musst Du nicht ├╝ben, dass tust Du von ganz alleine.
Und Atmen auch. Dazu hast Du ja st├Ąndig Hilfe um Dich.
Ich verstehe die Ängste, zeig mir eine Frau die keine Ängste vor einer Geburt hat.

@KAtharina: Wieso h├Ąttest du es als gro├če Einschr├Ąnkung empfunden dich nicht so um dein Baby k├╝mmern zu k├Ânnen wie andere M├╝tter? Das Baby liegt doch eh im Bettchen neben dem KH Bett und beim KS bleibt man ja 3-6 Tage in der Klinik. Au├čer dem Stillen und aufs Klo gehen muss man ja eigentlich nichts machen oder?

Die Vorstellung dass dein Kind die ersten Wochen schweigend den ganzen Tag schl├Ąft und ab und an etwas trinken m├Âchte solltest Du vielleicht ├╝berdenken ;-)

Ich glaube ich hab es schon mal geschrieben, ich hatte einen KS und dann einen normale Entbindung und kenne den Unterschied.
Nach der normalen Geburt meiner Tochter konnte ich aufstehen, mich bewegen ohne Schmerzen, Sie stillen und tragen, 1 Tag sp├Ąter war ich schon zu Hause.
Das unbeschreibliche Gef├╝hl wenn Du es geschaffst hast ein kleines Wesen auf die Welt zu bringen ist unbeschreiblich.
Die Bindung zwischen Mutter und Kind ist sofort da, ihr habt es gemeinsam geschafft.
Kinder die normal auf die Welt kommen haben eine super Immunabwehr, werden viel seltener Krank, haben viel weniger Allergien, sind psychisch stabiler selbst als Erwachsene noch und sind viel seltener Schreibabys.

Nach dem Kaiserschnitt war jedes Aufstehen schmerzhaft, selbst das Aufrichten zum gerade Stehen hat einer Wand bedurft zum Hochziehen.
Da war nichts mit fit und rumlaufen und Kind tragen oder stillen, es war die ersten Tage eine Qual mit der ich so nicht gerechnet habe.

Aber es geht ja um die Entscheidung wie Du entbinden m├Âchtest, und das musst Du leider allein entscheiden.

Wie immer mein Spruch dazu: trau und vertrau Dir und lass Dich nicht von anderen verunsichern, h├Âr auf dein Bauchgef├╝hl.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum