Trübung in der Dunkelheit

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Samstag, 28. Juli 2018, 20:46 (vor 18 Tagen) @ Silvia Aachen

Hallo Katherina,
Wie ist es bei dir in der Dunkelheit? Ist das Sehen auch noch unerträglicher als in der Helligkeit? Bei mir ist es sehr schwierig, in einem Raum ohne weitere Lichtquelle überhaupt etwas zu sehen. Ich frage mich ständig ob es an der Trübung liegt, eigentlich wäre das die beste Erklärung, sicher bin ich mir allerdings nicht ob es an den anderen Baustellen liegt? Hast du eine Antwort für mich?

Das kann ich nicht wirklich beantworten.
Seit den Ablösungen bin ich wie die Meisten hier ziemlich nachtblind.
Auf dem linken Auge ist die Pupille starr, dazu sehe ich um Lichtquellen immer einen riesigen Lichterschein.
Zu Weihnachten toll, sonst eher nervig.
Fazit, Dunkelheit ist gar nicht meins.
Ich habe aber nicht den Eindruck dass es es jetzt schlimmer ist als vor der Glaskörperabhebung.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum