Glaskörpertrübung wie ein Vorhang

Doreen1974, Samstag, 13. März 2021, 16:06 (vor 30 Tagen) @ Lavazza84

Liebe Lavazza,

Du siehst am LA wenn Du nach links siehst von rechts einen Vorhang? Irgendwie sowas? Hab ich das richtig verstanden? Bei schnellen Augenbwegungen? Und dann geht das wieder zurück?

Prinzipiell würde ich mit schnellen provozierten Augenbewegungen bei Deiner brüchigen NH sowieso vorsichtig sein. Also gibt Deinen GK die Chance, sich soweit möglich langsam weiter abzulösen.
Mann könnte ja irre werden und mit den Teilen im Auge Flipper spielen, die können einen ja wahnsinnig machen....
Ich könnt mir vorstellen, es lösen sich weiter transparente Strukturen ab, die jetzt noch am rechten Rand hängen und nach links in Dein Sichtfeld treiben, durch den Schwung der Augenbewegungen.
Ich habe das. Am LA, hängt am rechten Rand eine umrissartige Struktur, die immer rausgeflubbert kommt, wenn ich nach links schaue, und dann zurückschwingt.
Lieder ist das Teil dann auch noch dreimal so groß wie der Floater, der schon rummschwimmt, zusammen mit den gelben Nebeln und den transparenten "Folien" die alle um einandertreiben.
Ich bin also dankbar um jeden Tag, wo dieses Riesenteil noch festhängt.
Ja, es macht nicht mehr viel Spaß, weil man es nicht gut ausblenden kann.
Trotzdem versuche ich es, das Auge nicht zu wild zu bewegen, so gut es geht.
Damit es so lange wie möglich so hält und die NH nicht reißt,
....dass es in diesem miesen Zustand zumindest hält,denn wie ich feststellen muss: Schlimmer geht immer.

Also lieber nicht provozieren. Versuchen, sich zu arrangieren....

...solange es irgend geht.

Ganz lieben Gruß
Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum