OP wegen Makulaforamen Glaskörper Entfernung linkes Auge

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Dienstag, 11. Januar 2022, 20:50 (vor 218 Tagen) @ Wolf49

Hallo Wolf und Willkommen!
Da hast du das Dilemma, frag 3 Ärzte und es gibt 7 unterschiedliche Antworten.
Meines Wissens nach kann sich ein Makulaforamen nur im Anfangsstadium selbst schließen.
VMT ist das vitreomakuläre Traktionssyndrom?
Das ist abgeschlossen?
Das heißt der Zug auf die Makula ist weg? Das würde ich als positiv bewerten.
Ich würde mir eine 2. Meinung einholen, empfehlen kann ich aus eigener Erfahrung einen Privattermin in einer spezialisierten Klinik, woher kommst Du denn?
Oder eine Anfrage an Augenrat, Prof. Kirchhof dürfte da sicher bei bei der Entscheidungsfindung weiter helfen.

Vorsicht ist geboten bei einer Behandlung mit Jetrea, dies wird von einigen Kliniken angeboten, aber die Nebenwirkungen sind oft schlimmer als der vorherige Zustand.

Wenn OP würde ich mir stark überlegen ob ich diesen Eingriff in Lokaler Anästhesie über mich ergehen lassen würde.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum