Erfahrungsbericht - USB

USB, N√ľrnberg, Freitag, 30. April 2010, 18:18 (vor 3033 Tagen) @ KAtharina

Hallo liebe Netzis!

Ich bin ganz neu hier im Forum und möchte nun auch gerne meinen Erfahrungsbericht abliefern.

Ich habe pl√∂tzlich in meinem linken Auge einen gr√ľnen Balken, der das Gesichtsfeld eingeschr√§nkt hat. Dies habe ich w√§hrend einem Urlaubsaufenthalt in Amerika bemerkt. Da ich leider keine Erfahrung mit Augenkrankheiten hatte, bin ich in Amerika nicht zum Arzt und zu Hause auch nicht gleich. Bei einem Augenarzttermin wurde dann festgestellt, dass die Netzhaut bereits bis zum st√§rksten Sehnerv abgel√∂st war. Ich wurde sofort in die Klinik gebracht und dort noch am gleichen Tag operiert. Grunds√§tzlich wurde mir zu einer OP mit Gas gerade, es stellte sich aber w√§hrend der OP heraud, dass die Abl√∂sung daf√ľr bei mir zu weit fortgeschritten war. Somit bekam ich Silikon√∂l ins Auge.

2 Tage nach der OP hat sich das Auge dann enz√ľndet und es wurde im aneren Auge 2 identische Netzhautl√∂cher entdeckt. War dann 2 Wochen in der Klinik bis die Enz√ľndung zur√ľckgegangen war. Am Tag nach meiner Entlassung ging ich gleich routinem√§√üig zum Augenarzt und es wurde festgestellt, dass der Augeninnendruck viel zu hoch ist. Ich wurde dann sofort wieder in die Klinik eingeliefert und blieb dort einer weitere Woche. In der ich verschiedene zus√§tzliche Augentropfen bekam und der Druck regelm√§√üig gemessen wurde.

Jetzt fast 2 Monate nach der OP, komme ich im Gro√üen und Ganzen eigentlich ganz gut mit der Krankheit zurecht. Die anf√§ngliche Diagnose, dass ich mit Brille noch maximal 50% sehen kann, hat sich zum Gl√ľck nicht best√§tigt. Aktuell sehe ich fast 80%. Es bleibt nat√ľrlich die Angst vor der 2. OP und die Ungewissheit ist auch sehr schlimm, weil ich noch sehr jung bin und mir keiner sagen kann, woher die Abl√∂sung bei mir kam.

LG USB


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum