NHA, rechtes Auge, Teil 2 07/13

JOHN @, Niederaula, Donnerstag, 03. Oktober 2013, 15:08 (vor 1510 Tagen) @ JOHN

Hier folgt der 2. Teil meiner "Geschichte".
Nachdem ich mehrere Wochen Ruhe hatte und mein Auge sich wieder beruhigt hatte und alles in Ordnung schien, sah ich Sonntagmorgen Ende Juli nach dem Aufstehen pl√∂tzlich (ohne vorherige Blitze) eine Art Blase im rechten Auge. Hab gleich in der Klinik angerufen und bin auch sofort hingefahren. Dort wurde eine Netzhautabl√∂sung festgestellt, inzwischen sah ich kaum noch was auf dem re. Auge. Musste station√§r bleiben und wurde Montagmorgen operiert, habe seitdem eine √Ėlf√ľllung im Auge und kann daher nur schlecht sehen.
Bei einer Nachuntersuchung wurde dann 1 1/2 Wochen sp√§ter festgestellt, dass eine Nach-OP notwendig sei, da die Netzhaut nicht an allen Stellen anliegen w√ľrde.
Also wieder stationär und 2. OP.
Danach war alles soweit in Ordnung, Augeninnendruck auch OK.
Bei einer Nachkontrolle vor 2 Wochen wurde dann ein Riss in einem Bereich festgestellt, der bisher nicht betroffen war, leider kommt man da nicht mit dem Laser hin, daher soll mittels Kryo-Behandlung das Gebiet geblockt werden. Diesmal lass ich mir das aber in Vollnarkose machen, war ambulant sehr schmerzhaft.

Gruß, John


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum